Drahtnachrichten

Cracker Barrel kündigt neuen Hühnchen-Sandwich-Anwärter an

Geschrieben von Herausgeber

Cracker Barrel Old Country Store® hat angekündigt, dass seine ursprüngliche virtuelle Marke Chicken n' Biscuits, die dafür bekannt ist, herzhafte Portionen köstlicher Hähnchengerichte und frischer Kekse zu servieren, jetzt ein neues, exklusives Homestyle Chicken Sandwich an 400 Standorten im ganzen Land über DoorDash anbieten wird. Uber Eats und Grubhub. Das neue Homestyle Chicken Sandwich wird aus dem typischen Chicken Fried Chicken der Marke hergestellt – handpaniertes Brathähnchen mit charakteristischer Panade, außen perfekt knusprig und innen perfekt saftig. Das Sandwich wird mit frischen Gurken garniert und mit einem Brioche-Brötchen vervollständigt, das zusammen mit Pommes Frites und Duke's Mayonnaise serviert wird.

„Die Debatte um das ‚beste Hähnchensandwich‘ nimmt seit Jahren zu und Chicken n' Biscuits by Cracker Barrel freut sich darauf, mit unserem neuen Homestyle Chicken Sandwich am Wettbewerb teilzunehmen“, sagte Matthew Schaefer, Cracker Barrel Senior Director of Strategy and Innovation. „Das Beste daran ist, dass die Gäste dieses neue Sandwich zusammen mit anderen sorgfältig zubereiteten Hausmannskostgerichten wie handpanierten Fried Chicken Tenders oder selbstgemachten Biscuit Beignets direkt zu Hause über ihre bevorzugten On-Demand-Lieferpartner genießen können.“

Das Chicken n' Biscuits-Menü umfasst Gerichte wie Southern Fried Chicken mit charakteristischen Gewürzen und knusprigen, handpanierten Fried Chicken Tenders, die mit charakteristischen Dip-Saucen wie Dill Pickle Ranch oder Maple Chipotle kombiniert werden können. Jedes Hauptgericht passt gut zu beliebten Beilagen wie cremigem, hausgemachtem Mac n' Cheese, der gebacken wird, um eine knusprige Käseschicht darauf zu bilden, oder frisch gebackenem Fruit Cobbler mit einer saftigen Fruchtfüllung und einer schuppigen, zuckerhaltigen Kruste.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...