Reise-Nachrichten brechen Regierungsnachrichten Guam News Pressemitteilung Tourismus

Das Dorf Inalåhan profitiert vom GVB Color Wave-Projekt

Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Das Guam Visitors Bureau (GVB) gab in Zusammenarbeit mit dem Bürgermeisteramt von Inalåhan die Fertigstellung eines neuen Wandgemäldes bekannt, das von vier bekannten koreanischen Künstlern gemalt wurde.

Als Teil der Besucherbüro von Guam Guam Color Wave-Projekt wurden die Künstler beauftragt, die Ikonographie des südlichen Dorfes einzufangen und sie in ihrem einzigartigen künstlerischen Stil zu interpretieren. Das Wandbild befindet sich neben dem Geschäft Papa Niyok und zeigt Guams natürliche Tierwelt, die CHamoru-Kultur und die aktuelle Marketingkampagne von GVB in Korea – #GuamAgain.

Koreanische Künstler arbeiten mit dem Bürgermeisteramt zusammen, um ein neues Wandgemälde fertigzustellen.

„Wir sind stolz auf die Arbeit, die diese talentierten Künstler geleistet haben, um Inalåhan zu verschönern, und danken Bürgermeister Chargualaf dafür, dass er ihnen südländische Gastfreundschaft gezeigt hat“, sagte GVB-Präsident und CEO Carl TC Gutierrez.

„Diese Art von Partnerschaften überbrückt das, was der Tourismus für unsere Insel- und Quellmärkte leistet. Das Wandbildprojekt ist ein perfektes Beispiel dafür, wie Besucher von unserer lokalen Kultur inspiriert werden und wie unsere Gemeinde sie mit offenen Armen empfangen kann.“

 Obere Reihe (LR) – Kim Gun Joo, Künstlerin; Frau Lee Min Kyung, Künstlerin; Der ehrenwerte Anthony P. Chargualaf, Bürgermeister von Inalåhan; Soijin Park, Vertriebs- und Marketingkoordinator von GVB Korea; Lee Sool, Künstler; und Cho Yeonji, Assistent. Untere Reihe (LR) – Lee Kyung Min, Assistent; Lee Minji, Assistent; Lee Jaeho, Künstler; und Kim Ji Won, Assistentin.

„Die Menschen in Inalåhan sind GVB und den koreanischen Künstlern dankbar. Wir haben hart daran gearbeitet, unser Dorf sauber und bereit zu halten, den Tourismus im Süden zu fördern. Dieses Projekt fügt einen weiteren interessanten Punkt für alle hinzu, die wir willkommen heißen.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Wir danken GVB für die Unterstützung der Bürgermeister und Dörfer und freuen uns auf weitere Projekte zur Förderung des Südens“, sagte Tony Chargualaf, Bürgermeister von Inalåhan.

Nach der Guam Eco Wave im Jahr 2018 und nun der Guam Color Wave im Jahr 2022 freut sich GVB auf die weitere Zusammenarbeit mit Künstlern, um neue Fotospots für Besucher zu schaffen und den kulturellen Austausch zwischen Guam und Südkorea zu fördern.

Über die Künstler

Die vier koreanischen Künstler, die GVB nach Guam gebracht hatte, haben alle unterschiedliche Hintergründe und künstlerische Praktiken. Mr. Kim Gun Joo, ein Siebdruckkünstler, der 2018 die Tauchplattform der Inalåhan-Pools bemalte, malte ein weiteres Wandbild, das die endemische Guam-Schiene oder Ko'ko' neben anderen ikonischen Guam-Bildern und dem Gruß "Willkommen in Inalåhan" darstellt. Frau Lee Min Kyung ist eine Illustrationskünstlerin, die mit mehreren Verbrauchermarken zusammenarbeitet. Ihr Wandbild in hellen und leuchtenden Farben zeigt den lokalen Eisvogel oder Sihek. Frau Lee Seul ist eine Handmalerin und Art Directorin, die für ihre frühere Zusammenarbeit mit Naver und Albumdesigns von K-Pop-Künstlern bekannt ist. Sie verwendete ihren skurrilen Cartoon-Stil, um das malerische Inselleben in der Inalåhan-Wandmalerei darzustellen. Und schließlich ist Mr. Lee Jae Ho ein Collage-Pop-Künstler, der sich auf lebendige Kunstwerke spezialisiert hat. Er verwendete seinen charakteristischen Piktogrammstil, um den legendären Häuptling Gadao darzustellen.

Folgen Sie den Künstlern auf Instagram – Kim Gun Joo (@gjdrawing), Lee Min Kyung (@drawingmary), Lee Seul (@275c_life) und Lee Jae Ho (@slowslowyislow).

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...