Fluggesellschaften Reise-Nachrichten brechen Land | Region News Nachhaltig Transport USA

Das nachhaltige Gesicht von Boeing ist die Boeing 737-10 MAX

Boeing 737-10
Boeing 737-10 (Boeing-Foto)
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Boeing wird auf der Farnborough International Airshow die neuesten und größten Mitglieder seiner Flugzeugfamilien 737 MAX und 777X fliegen.

Die 737-10 ist ein neues Boeing-Flugzeug in der Boeing 737 MAX-Familie. Dieses Flugzeug feiert sein internationales Debüt und wird neben der 777-9 im täglichen fliegenden und statischen Display gezeigt.

Die Flugzeuge, von denen jedes das treibstoffeffizienteste seiner Klasse ist, werden mit einer Mischung aus nachhaltigem Flugtreibstoff zur Messe fliegen, was Boeing als einen wichtigen Hebel zur weiteren Reduzierung der CO2050-Emissionen ansieht. Das Unternehmen wird außerdem ein Modellierungstool vorstellen, das umsetzbare Erkenntnisse zu Strategien liefert, mit denen die Luftfahrtindustrie bis XNUMX Netto-Null-Emissionen erreichen kann.

Eine weitere Dekarbonisierungsstrategie ist der elektrische Antrieb, und Boeings Joint Venture Wisk Aero wird das Europadebüt seines vollelektrischen Vertical-Takeoff-Landing (eVTOL) Lufttaxi geben. Das fahrerlose Entwicklungsfahrzeug „Cora“ trägt dazu bei, autonome Fähigkeiten in der Luftfahrt voranzutreiben. Boeing wird auf der Messe weitere autonome Fähigkeiten hervorheben, darunter seinen unbemannten Luftbetanker MQ-25 und das Airpower Teaming System (ATS).

„In den vier Jahren seit der letzten Farnborough Airshow hat die Welt die entscheidende soziale und wirtschaftliche Rolle gesehen, die Luft- und Raumfahrt und Verteidigung spielen. Wir freuen uns, wieder mit unseren Kollegen in Farnborough in Kontakt zu treten, während wir uns gemeinsam mit der Notwendigkeit einer nachhaltigeren Zukunft befassen und konkrete Schritte unternehmen, um Innovationen und saubere Technologien zu ermöglichen“, sagte Sir Michael Arthur, Präsident von Boeing International. „Wir freuen uns darauf, die Fortschritte zu teilen, die wir machen.“

Höhepunkte sind für die Airshow ab dem 18. Juli 2022 geplant.

Das globale Reisetreffen World Travel Market London ist zurück! Und Sie sind eingeladen. Dies ist Ihre Chance, sich mit anderen Branchenexperten zu vernetzen, wertvolle Einblicke zu erhalten und in nur 3 Tagen geschäftlichen Erfolg zu erzielen! Melden Sie sich noch heute an, um sich Ihren Platz zu sichern! findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Kommerzielle Flugzeuge

Die 737-10 wird vom 18. bis 21. Juli auf dem Ausstellungsgelände sein. Das größte Mitglied der 737 MAX-Familie bietet den Betreibern mehr Kapazität, höhere Treibstoffeffizienz und die beste Wirtschaftlichkeit pro Sitzplatz aller Single-Aisle-Flugzeuge. Die 737 MAX-Familie, die mehr als 3,300 Nettobestellungen erhalten hat, nutzt fortschrittliches aerodynamisches Design und hocheffiziente Triebwerke, um den Treibstoffverbrauch und die Emissionen um 20 % und die Lärmbelastung um 50 % im Vergleich zu den Flugzeugen, die sie ersetzen, zu reduzieren.

Die 777-9, das größte und effizienteste zweistrahlige Flugzeug der Welt, wird vom 18. bis 20. Juli auf der Airshow zu sehen sein. Basierend auf dem erfolgreichsten Twin-Aisle-Flugzeug – der 777 – und fortschrittlichen Technologien aus der 787 Dreamliner-Familie wird die 777-9 10 % weniger Treibstoffverbrauch, Emissionen und Betriebskosten bieten als die Konkurrenz. Die 777X-Familie hat mehr als 340 Bestellungen von führenden Betreibern auf der ganzen Welt.  

Verteidigung, Raum & Sicherheit

Die Ausstellung von Boeing wird seine hochleistungsfähigen Militärhubschrauber, einschließlich CH-47 Chinook und AH-64 Apache, sowie Mobilitäts- und Überwachungsflugzeuge wie die P-8A Poseidon, E-7 Wedgetail und KC-46A Pegasus hervorheben.

Boeing wird auch einige seiner neuesten, digital fortschrittlichsten Programme zeigen, darunter den T-7A Red Hawk Trainer und ATS. Darüber hinaus wird erwartet, dass der Corral des US-Verteidigungsministeriums die FA-18E/F, F-15E, P-8A, AH-64E und CH-47F ausstellt.

global Services

Boeing wird sein kundenorientiertes Dienstleistungsgeschäft hervorheben, das sich darauf konzentriert, die weltweite Flotte sicher, effizient und nachhaltig fliegen zu lassen, indem es OEM-Expertise mit datengesteuerter Innovation verbindet. Dazu gehören die Präsentation von Angeboten für Teile, Modifikationen, digitale Lösungen, Nachhaltigkeit und Schulungslösungen sowie ein ausgedehntes globales Lieferketten-, Wartungs- und Logistiknetzwerk.

Nachhaltigkeit

Boeing wird seine Vision für eine nachhaltige Luft- und Raumfahrtzukunft vorstellen, die auf Zusammenarbeit, technischer Forschung, Daten und umfangreichen Tests von Technologien basiert, darunter nachhaltiger Flugtreibstoff, Wasserstoff und elektrische Energie.

Autonomy

Boeing wird autonome Plattformen wie MQ-25, ATS und Cora von Wisk Aero hervorheben.

Das Unternehmen baut auf jahrzehntelanger technischer Erfahrung auf, um autonome Fähigkeiten zu beschleunigen, die nachhaltige und zugängliche Transportmittel ermöglichen können, da die Welt mit einer wachsenden Bevölkerung und einer alternden Infrastruktur konfrontiert ist. Boeing hat erhebliche Investitionen in das in Kalifornien ansässige Unternehmen Wisk Aero getätigt, ein führendes Advanced Air Mobility-Unternehmen und Entwickler des ersten vollelektrischen, selbstfliegenden Lufttaxis in den USA Hub- und Schubrotoren sollen die Einfachheit und Zertifizierung des Go-to-Market-Fahrzeugs unterstützen.

Andere

Boeing wird seinen 2022 Commercial Market Outlook (CMO) am 17. Juli veröffentlichen. Die Jahresprognose basiert auf 60 Jahren Analyse und Einblicken in Airline-Strategien, Passagiernachfrage und Wirtschaftsdaten und gehört zu den genauesten Prognosen in der Luftfahrt.

Während der gesamten Airshow werden Führungskräfte von Boeing bei Medienbriefings Marktchancen, eVTOL, Nachhaltigkeit und andere Themen erörtern. Informationen zu diesen und anderen Aktivitäten finden Sie unter boeing.com/Farnborough und folgen Sie @Boeing auf Twitter. Melden Sie sich im Newsroom von Boeing an, um Unternehmensankündigungen und -ratschläge zu erhalten.

Das Boeing-Exponat – Exponat Nr. A-U01, U23 – wird ein immersives Theaterdisplay und die Luft- und Raumfahrt- und Verteidigungsfähigkeiten des Unternehmens über den gesamten Lebenszyklus hinweg zeigen

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...