Afrikanische Tourismusbehörde Fluggesellschaften Flughafen Reise-Nachrichten brechen Bulgarien Land | Region Regierungsnachrichten News Seychellen Tourismus Anreise Travel Wire-News

„Dobre Doshli“ für bulgarische Besucher, die auf die Seychellen fliegen 

Seychellen Bulgarien
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Die Seychellen begrüßen ab dem 29. Januar 2022 eine Reihe von Direktchartern aus Bulgarien. Der erste Airbus A320-Flug aus Sofia, der bulgarischen Hauptstadt, mit 175 Passagieren an Bord, landete heute Morgen um 8 Uhr am internationalen Flughafen Pointe Larue und wird dort abfliegen am Abend des 5. Februar 2022.


Die Operation ist eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der lokalen Destination Management Company 7° South, Tourism Seychelles mit aktiver Unterstützung des Honorargeneralkonsuls der Seychellen in Bulgarien, Herrn Maxim Behar, sowie vier bulgarischen Reiseveranstaltern – nämlich Planet Travel Centre, Luxutour , Marbro Tours und Exotic Holiday, ist Teil der Bemühungen des Reiseziels, die Zahl der Besucherankünfte aus dem Balkan zu erhöhen, da es versucht, seine Besucherbasis zu diversifizieren.

Die Besucher, die während ihres Aufenthalts im Land in verschiedenen Einrichtungen auf Mahé und Praslin Urlaub machen, wurden von einheimischen Musikern und Tänzern vor der Ankunftshalle am Flughafen, wo sie von den Seychellen begrüßt wurden, herzlich willkommen geheißen Tourismus Seychellen Generaldirektorin für Destinationsmarketing, Frau Bernadette Willemin, und die Geschäftsführerin von 7°South, Frau Anna Butler-Payette, und ihre jeweiligen Teams.

Bei der Begrüßung dieser neuen Charta wiederholte Mrs. Butler Payette, dass bulgarische Besucher erfahrene Reisende sind, die zur Tourismuslandschaft der Seychellen beitragen.

„Unser Unternehmen investiert in diesen neuen Markt, und wir haben keinen Zweifel daran, dass er den Seychellen hervorragende Renditen bringen wird.“  

„Wir haben einen kleinen VIP-Empfang in Kenntnis der Anordnungen der öffentlichen Gesundheit organisiert und halten uns an alle Gesundheitsprotokolle, Mandate und Vorschriften der öffentlichen Gesundheitsbehörde und an die Regeln der Zivilluftfahrtbehörde der Seychellen. Ich glaube, dass dies ein günstiger Moment ist, um das Beste der Seychellen zu präsentieren, indem der erste Eindruck der Besucher bei ihrer Ankunft verstärkt wird, da wir wissen, dass sie unsere besten Markenbotschafter sind, um bei ihren wohlhabenden Freunden und Bekannten in Bulgarien für die Seychellen zu werben.“ sagte Frau Butler-Payette. Die Chartas aus Bulgarien folgen ähnlichen Chartas aus Rumänien, an deren Organisation 7° South letztes Jahr ebenfalls mitgearbeitet hat und die sie ausgearbeitet hat.

Bernadette Willemin, Generaldirektorin für Destinationsmarketing von Tourism Seychelles, bestätigte das Engagement des Reiseziels, seine Quellmärkte zu diversifizieren, und bekräftigte, dass der Balkan ein Markt mit viel Potenzial sei, der im Laufe der Jahre bis zum Ausbruch der Pandemie vor zwei Jahren ein konstantes Wachstum gezeigt habe. „Diese neue Charteroperation wird dazu beitragen, die Dynamik aufrechtzuerhalten, und ist eine weitere Gelegenheit, die Seychellen für Besucher in diesem östlichen Teil Europas zugänglich zu machen. Ohne die Hartnäckigkeit unserer Partner auf den Seychellen und in Bulgarien wäre dies nicht möglich gewesen; Wir sind dankbar, dass unsere Bemühungen zur Vermarktung unseres Reiseziels von unseren Partnern unterstützt werden“, sagte Frau Willemin.

Weitere Neuigkeiten über die Seychellen

#seychellen

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...