Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Reiseziel News Personen Tourismus Transport Travel Wire-News USA

Eau Claire-Flüge von Minneapolis, Orlando und Las Vegas mit Sun Country Airlines

Eau Claire-Flüge von Minneapolis, Orlando und Las Vegas mit Sun Country Airlines
Eau Claire-Flüge von Minneapolis, Orlando und Las Vegas mit Sun Country Airlines
Geschrieben von Harry Johnson

US DOT verzichtete auf die Mindestfrequenzanforderungen für EAS-Dienste, die mindestens zwei tägliche Flüge an sechs Tagen in der Woche erfordern

Sun Country Airlines gab heute bekannt, dass es vom US-Verkehrsministerium ausgewählt wurde, ab Dezember 2022 Essential Air Service (EAS) für den Chippewa Valley Regional Airport (EAU) in Eau Claire, WI, bereitzustellen.

Sun Country stellt Eau Claire insgesamt vier wöchentliche Hin- und Rückfahrten zur Verfügung, darunter zwei Hin- und Rückfahrten nach Minneapolis-St. Paul International Airport und ungefähr zwei Hin- und Rückflüge pro Woche nach Orlando, Las Vegas oder Fort Myers saisonbereinigt.

Sun Country Airlines ist Wisconsin-Reisenden wohlbekannt. Es bedient bereits Green Bay, Milwaukee und Madison. Der Regionalflughafen Chippewa Valley wandte sich im vergangenen Frühjahr an Sun Country, um den Service anzubieten, als SkyWest Airlines/United Express eine Mitteilung einreichten, dass beabsichtigt sei, den EAS-Service im Chippewa Valley einzustellen.

Als Antwort auf die DOT-Anfrage nach Kommentaren der Community zu Vorschlägen von Luftfahrtunternehmen sagte der Regionalflughafendirektor von Chippewa Valley: „Die Regionalflughafenkommission von Chippewa Valley möchte ihre einstimmige Unterstützung für den Vorschlag von Sun Country Airlines zum Ausdruck bringen, Flugdienste für die EAU bereitzustellen . Sun Country Airlines bietet eine aufregende Gelegenheit, mit einer Ultra-Low-Cost-Fluggesellschaft zusammenzuarbeiten, deren Marke in unserer Region bereits bekannt ist.“

„Das Geschäftsmodell von Sun Country steigt in Zeiten hoher Nachfrage, einschließlich der Wintermonate, und nutzt Fracht- und Charterflüge zu Jahreszeiten mit geringerer Nachfrage nach Linienflügen“, sagte Grant Whitney, Chief Revenue Officer. „Dies passt hervorragend zu Sun Country, um zusätzlichen Service in Wisconsin anzubieten, und wir freuen uns, neue Dienstleistungen in der Region Chippewa Valley anbieten zu können“, sagte Grant Whitney, Chief Revenue Officer von Sun Country Airlines.

Das globale Reisetreffen World Travel Market London ist zurück! Und Sie sind eingeladen. Dies ist Ihre Chance, sich mit anderen Branchenexperten zu vernetzen, wertvolle Einblicke zu erhalten und in nur 3 Tagen geschäftlichen Erfolg zu erzielen! Melden Sie sich noch heute an, um sich Ihren Platz zu sichern! findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

„Wir schätzen den Enthusiasmus und die Partnerschaft mit dem Chippewa Valley Regional Airport, das Chippewa Valley mit Minneapolis-St. Paul International Airport und den 78 Destinationen, die wir anfliegen, sowie nach Las Vegas, Orlando und Fort Myers.“

US DOT verzichtete auf die Mindestfrequenzanforderung für den EAS-Dienst, der mindestens zwei tägliche Flüge an sechs Tagen in der Woche erfordert.

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...