Reise-Nachrichten brechen Land | Region México News Sicherheit

Ein weiteres Erdbeben der Stärke 6.8 in Michoacan, Mexiko

Schweres Erdbeben erschüttert Alaska
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Die Menschen in der mexikanischen Pazifikküstenregion wurden am Donnerstag um 1.16 Uhr durch ein starkes Erdbeben der Stärke 6.8 grob geweckt.

Nur einen Tag zuvor erschütterte ein Erdbeben der Stärke 7.6 die gleiche mexikanische Region und zerstörte mehr als 200 Gebäude, tötete 2 und löste eine Tsunami-Warnung aus.

Ein Besucher twitterte: Mein Herz tut weh, weil ich so stark hämmere. Es gibt nichts Schöneres, als das zu hören Erdbeben Sirenen gehen durch Mexiko-Stadt, springen aus dem Bett, wecken Ihre Kinder und spüren, wie das Gebäude erzittert, wenn Sie sie auf die Straße tragen.

Michoacán, offiziell Michoacán de Ocampo, offiziell der Freie und Souveräne Staat von Michoacán de Ocampo, ist einer der 32 Staaten, die die föderalen Einheiten Mexikos bilden. Der Staat ist in 113 Gemeinden unterteilt, und seine Hauptstadt ist Morelia.

Über Schäden oder Verletzungen liegen derzeit keine Informationen vor.
USGS stufte das Erdbeben als gelb ein.

Ein gelber Alarm für erschütterungsbedingte Todesfälle und wirtschaftliche Verluste könnte bedeuten: Einige Opfer und Schäden sind möglich, und die Auswirkungen sollten relativ lokal begrenzt sein. Frühere gelbe Alarme erforderten eine Reaktion auf lokaler oder regionaler Ebene.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Eine Tsunami-Warnung wurde nicht ausgegeben.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...