Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Reise-Nachrichten brechen Reiseziel Gastgewerbe Malta News Tourismus Travel Wire-News

Erleben Sie einen endlosen Sommer auf Malta

St. Peter's Pool, Marsaxlokk, Malta - Bild mit freundlicher Genehmigung der maltesischen Tourismusbehörde
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Darunter 12 Strände mit Blauer Flagge 

Malta, ein Archipel im Herzen des Mittelmeers, ist ein Paradies für Strandliebhaber und Umweltschützer! Dieses versteckte Juwel ist perfekt für Reisende, die abseits der ausgetretenen Pfade Ziele suchen, die fantastische Strände bieten, darunter 12 Strände mit Blauer Flagge. Das kristallblaue Wasser der maltesischen Inseln mit atemberaubenden Landschaften und einem ganzjährig warmen Klima sprechen eine vielfältige Gruppe von Reisenden an. Mit mehr als 7,000 Jahren Geschichte, Michelin-Sterne-Gastronomie, lokalem Wein und ganzjährigen Festivals ist für jeden Besucher etwas dabei.   

Die Insel Gozo wird für ihre bezaubernde ländliche Landschaft und idyllische Umgebung geschätzt. Es ist das zweitgrößte von Malta's drei Hauptinseln. Die Küste besteht aus langen Strecken mit herrlichen Sandstränden und versteckten Buchten, wo die Einheimischen hingehen. Besucher können den Tag auf einem Boot in Cominos Blauer Lagune verbringen, die für ihr klares azurblaues Wasser berühmt ist, und einige der weltweit besten Tauchplätze genießen.  

Blaue Flagge Strände 

Die Blaue Flagge ist eine der weltweit anerkanntesten freiwilligen Auszeichnungen für Strände, Jachthäfen und Anbieter von nachhaltigem Bootstourismus. Die Foundation for Environmental Education (FEE) verlieh zwölf Stränden in Malta und Gozo den Status der Blauen Flagge für 2022. Genießen Sie einige der schönsten und umweltfreundlichsten Strände Maltas mit azurblauem Wasser an abgelegenen Orten entlang der Mittelmeerküste. 

Top-Strände auf den maltesischen Inseln

Maltas Strände mit Blauer Flagge

Ramla Bay, Ramla l-Hamra, Xaghra, Gozo – Bild mit freundlicher Genehmigung der maltesischen Tourismusbehörde

Gozos Strände mit Blauer Flagge

Blaue Lagune, Comino – Bild mit freundlicher Genehmigung der maltesischen Tourismusbehörde

Und mehr….  

Über Malta

Die sonnigen Inseln von Malta, mitten im Mittelmeer, beherbergen eine bemerkenswerte Konzentration intakter Baudenkmäler, darunter die höchste Dichte an UNESCO-Welterbestätten aller Nationalstaaten. Valletta, erbaut von den stolzen Rittern von St. John, ist eine der UNESCO-Stätten und Kulturhauptstadt Europas für 2018. Maltas steinernes Erbe reicht von der ältesten freistehenden Steinarchitektur der Welt bis zu einer der des britischen Empire beeindruckendsten Verteidigungssysteme und umfasst eine reiche Mischung aus häuslicher, religiöser und militärischer Architektur aus der Antike, dem Mittelalter und der frühen Neuzeit. Mit herrlich sonnigem Wetter, attraktiven Stränden, einem blühenden Nachtleben und 7,000 Jahren faszinierender Geschichte gibt es viel zu sehen und zu tun.

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet sehr auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...