Land | Region Estland News Russland

Estland stellt die Ausstellung von Visa für Bürger der Russischen Föderation ein

Tallinn, Estland, ist Großbritanniens meistgegoogeltes europäisches Weihnachtsreiseziel
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Die estnische Außenministerin Eva-Maria Liimets gab heute bekannt, dass die estnische Regierung eine Entscheidung getroffen hat, die Ausstellung von Touristenvisa an alle Bürger der Russischen Föderation (Russland).

„Die Ausgabe von Touristenvisa wurde vorübergehend ausgesetzt“, sagte der estnische Außenminister auf einer Pressekonferenz in Tallinn.

Laut Liimets wurde diese Entscheidung nicht nur als Reaktion der estnischen Behörden auf die russische Aggression getroffen Ukraine, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass es derzeit unmöglich ist, geltende staatliche Gebühren für die Bereitstellung von zu erheben Touristenvisa aufgrund der Trennung Russlands vom globalen Finanzsystem und seiner Währung im freien Fall.

Der Minister fügte hinzu, dass die Bürger Russlands, deren Familienangehörige in Estland leben, weiterhin Visa beantragen können. Darüber hinaus ist es noch möglich, a Visum aus humanitären Gründen, einschließlich um kranke Angehörige zu besuchen.

Zuvor hatte sich der Leiter des estnischen Außenministeriums in einer Rede vor dem republikanischen Parlament für die Einführung eines pauschalen Ausgabeverbots ausgesprochen Visa an russische Bürger durch die Europäische Union.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...