Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Land | Region EU Italia News Anreise Travel Wire-News

Europäische Flughäfen verpflichten sich jetzt zu Net Zero

Bild mit freundlicher Genehmigung von Lars Nissen von Pixabay

Die Erklärung von Toulouse markiert zum ersten Mal, dass sich die europäischen Regierungen, die Europäische Kommission, die Industrie, die Gewerkschaften und andere wichtige Interessengruppen formell auf die Dekarbonisierung des Luftverkehrs einig sind.

Es ebnet den Weg für die nächsten Schritte, sowohl bei der Einrichtung eines EU-Pakts zur Dekarbonisierung des Luftverkehrs als auch weltweit, da die ICAO der Vereinten Nationen noch in diesem Jahr ein globales Ziel für den internationalen Luftverkehr festlegt.

Die Erklärung markiert ein neues Kapitel auf Europas Weg zum Netto-Null-Ziel der Luftfahrt bis 2050.

Flughäfen aus dem ganzen Kontinent haben sich zu einer der stärksten Stimmen entwickelt, die die Initiative vorantreiben.

Gemeinsam mit allen Flughäfen (über 200), die die Erklärung unterzeichnet haben, und ACI Europe (die sowohl eigenständig als auch als Partner der Roadmap der Luftfahrtindustrie „Destination 2050“ unterzeichnet haben), Flughafen von Roma hat sich entschieden, die Initiative zu fördern und sein Engagement für die Dekarbonisierung weiter zu stärken, ein Ziel, das ADR bis 2030 erreichen will; eine Verpflichtung, die auch durch die Auflegung der ersten Sustainability-Linked Bond im vergangenen April überwacht und verbindlich gemacht wurde.

„Wir haben uns mit Begeisterung dafür entschieden, die Erklärung von Toulouse zu unterzeichnen, da die Eliminierung von Treibhausgasen eines unserer wichtigsten strategischen Ziele in Bezug auf Nachhaltigkeit darstellt“, erklärte Marco Troncone, CEO von Aeroporti di Roma. „Seit einem Jahrzehnt arbeiten wir auf dem Weg der Dekarbonisierung der von uns verwalteten Flughäfen und bestätigen das Ziel von NetZero 2030, weit vor den europäischen Referenzen in der Branche, mit einem Plan, der hauptsächlich auf erneuerbare Quellen und Mobilität ausgerichtet ist. Gleichzeitig engagieren wir uns im Vertrieb von SAF, dem Biokraftstoff für die Luftfahrt, wobei der Flughafen Fiumicino im vergangenen Oktober der erste Flughafen in Italien war, der ihn Fluggesellschaften zur Verfügung stellte.“

Flughäfen sind seit langem Vorreiter bei der Bewältigung der Herausforderung der Dekarbonisierung des Luftverkehrs. Fast 200 europäische Flughäfen sind jetzt im Rahmen des Airport Carbon Accreditation-Programms zertifiziert, und fast 400 Flughäfen weltweit1 (einschließlich ADR, das die Stufe 4+ der Akkreditierung erhalten hat); Europäische Flughäfen engagieren sich auch aktiv mit ihren Geschäftspartnern und Interessenvertretern, um die Dekarbonisierung des gesamten Luftverkehrssystems voranzutreiben.

Olivier Jankovec, Generaldirektor von ACI EUROPE, sagte: „Jeder einzelne Flughafen, der diese Erklärung unterzeichnet, leistet einen spürbaren Unterschied für unsere Zukunft als Branche, als Wirtschaft und als Gesellschaft. Sie demonstrieren weiterhin Ehrgeiz, Vision und Exzellenz in ihrem nachhaltigen Handeln. Ich bewundere und applaudiere jedem einzelnen von ihnen.“

Weitere Netto-Null-Artikel

#netzero

#toulouserklärung

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Mario Masciullo - eTN Italien

Mario ist ein Veteran in der Reisebranche.
Seine Erfahrung erstreckt sich weltweit seit 1960, als er im Alter von 21 Jahren begann, Japan, Hongkong und Thailand zu erkunden.
Mario hat gesehen, wie sich der Welttourismus bis heute entwickelt hat und erlebte die
Zerstörung der Wurzeln/Zeugnisse der Vergangenheit vieler Länder zugunsten der Moderne/des Fortschritts.
Während der letzten 20 Jahre konzentrierte sich Marios Reiseerfahrung auf Südostasien und zuletzt auch auf den indischen Subkontinent.

Ein Teil von Marios Berufserfahrung umfasst mehrere Aktivitäten in der Zivilluftfahrt
Das Feld wurde nach der Organisation des Kik-Offs von Malaysia Singapore Airlines in Italien als Institutor abgeschlossen und nach der Spaltung der beiden Regierungen im Oktober 16 1972 Jahre lang in der Rolle des Sales/Marketing Manager Italy für Singapore Airlines fortgesetzt.

Marios offizielle Journalistenlizenz ist vom "National Order of Journalists Rome, Italy im Jahr 1977.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...