Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Gastgewerbe Indien News Tourismus Travel Wire-News Trending

Wir feiern die Ermächtigung von Frauen im Reise- und Tourismusbereich

Bild mit freundlicher Genehmigung von Praveen Raj von Pixabay
Geschrieben von Anil Mathur - eTN Indien

Die neueste Initiative der Travel Agents Association of India (TAAI) und Women in TAAI and Tourism (WITT) organisierten ihr erstes Konklave in Neu-Delhi, um die Stärkung der Frauen zu feiern. Der Erfolg der Veranstaltung lässt sich daran ablesen, dass mehr als 200 TAAI- und WITT-Mitglieder sowie zahlreiche Medienvertreter bei den Beratungen anwesend waren. Frau Jyoti Mayal von WITT wurde 2021 von der dynamischen Präsidentin der TAAI initiiert und ist ein fester Bestandteil der TAAI.

Bettaiah Lokesh, Hon, Generalsekretärin, hielt die einleitenden Bemerkungen und gab den Ton für das Konklave an und informierte die Teilnehmer über den Beitrag von Frauen in verschiedenen Sektoren, sei es Politik, Führung, Entscheidungsfindung an verschiedenen Fronten, Bildung, Gesundheitswesen usw.

Um das Konklave voranzubringen, stellte Jyoti Mayal, Präsident, die Amtsträger und Mitglieder des Vorstands vor, die bei der Versammlung im August anwesend waren. In ihrer Begrüßungsansprache stellte Mayal die Idee, den Aufbau und den Prozess der Gründung von WITT vor, was von den Teilnehmern gut aufgenommen und geschätzt wurde. Sie stellte einen dreistufigen Ansatz für Unternehmertum, Beschäftigung und Führung vor, auf dessen Grundlage Frauen einen Beitrag zur Welt leisten. Mayal verwies auch auf die Statistiken verschiedener Organisationen, darunter des World Travel and Tourism Council (WTTC), der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) und der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO), wobei der Beitrag von Frauen erfasst wurde.

WITT hat sein Kernziel erreicht, nämlich „Frauen im Tourismus“ einzubeziehen, um gemeinsam die Frauen Indiens zu stärken, wie Shri G. Kamala Rao, Generaldirektor des Ministeriums für Tourismus, die Bemühungen in seiner Grundsatzrede lobte und würdigte. Er fuhr fort, die Bedeutung von Frauen in der indischen Kultur hervorzuheben und zitierte verschiedene Verse aus alten Sanskrit-Texten, in denen die Bedeutung von Frauen hervorgehoben wurde.

Herr Praveen Kumar, ehemaliger Sekretär des Ministeriums für Kompetenzentwicklung und Unternehmertum (MSDE), dankte WITT zutiefst für die Organisation eines solchen Konklaves. In seinen Ausführungen stimmte er der Tatsache zu, dass:

Die Beiträge der Frauen in der Reisebranche müssen hervorgehoben werden.

Und der Fokus sollte darauf liegen, den unorganisierten Beitrag in einen organisierten umzuwandeln, damit Frauen ihren angemessenen Anteil an Anerkennung und Wachstum erhalten. Herr Kumar teilte auch mit, dass er mit der MSDE die Sensibilität aufgreifen werde, mehr frauenzentrierte Programme zu initiieren und auf den Weg zu bringen, um die Unterstützung für die Gemeinschaft auszudehnen.

Die erste Sitzung, Geschichten weben, moderiert von Jyoti Mayal, hatte die Anwesenheit der angesehenen Diskussionsteilnehmer Rupinder Brar, ADG, Ministerium für Tourismus; Navina Jafa, Kulturaktivistin; Shazia IImi, Politikerin und Journalistin; Jahnabi Phookan, ehemaliger Präsident, FICCI Flo; Sanjay Bose, Hotels von ITC; und Aarti Manocha, gefeierter Hochzeitsplaner. Die Überlegungen und Erzählungen drehten sich um das Mentoring von Sicherheit, Hygiene und auch um Probleme und Herausforderungen, mit denen Frauen normalerweise konfrontiert sind. Darüber hinaus wurden umfassende Programme zum Aufbau von Kapazitäten auf verschiedenen Ebenen und zur Stärkung der Führungsrolle von Frauen erwogen.

Die zweite Sitzung, Erstellen Sie Ihren Sonnenschein, hatte die geschätzten Diskussionsteilnehmer Sandeep Dwivedi, COO, Interglobe; Nandita Kanchan, Einkommensteuerkommissarin (Delhi); Charu Wali Khanna, Anwalt; Parineeta Sethi, Herausgeber; Sonia Bharwani, VFS; und Aditi Malik, Expertin für Soft Skills. Jay Bhatia moderierte die Sitzung und bat alle um Input zu verschiedenen Themen im Zusammenhang mit Besteuerung, rechtlichen Aspekten, erforderlichen Fähigkeiten und dem Beitrag von Frauen in verschiedenen Sektoren und wie sie heute mit Fähigkeiten befähigt werden, ihren Sonnenschein zu schaffen.

Das SATTE-Team, das mit WITT zusammenarbeitete, enthüllte das Logo der Shakti Awards beim Konklave und beglückwünschte verschiedene weibliche Führungspersönlichkeiten: Rupinder Barar, ADG, Ministerium für Tourismus, Regierung von Indien; Küchenchef Manisha Bhasin, Senior Executive Chef bei ITC Hotels für den herausragenden Beitrag zur Gastfreundschaft; Navina Jafa, Kulturaktivistin, Tänzerin und Akademikerin für den herausragenden Beitrag zur Förderung des Kulturerbetourismus; Arshdeep Anand, Vorstand der Holiday Moods Adventures Groups of Companies, für die Förderung des Abenteuertourismus; Jahnabi Phookan, Gründer von Jungle Travels India, für den herausragenden Beitrag zur Ganzheitlichkeit Förderung des Tourismus in NE-Indien; und, The Leader of Future – Kanika Tekaiwal, Gründerin von JetSetGo India.

Abschließend sagte Shreeram Patel, Hon. Schatzmeister, dankte VFS Global, SATTE, Indigo, der indischen Regierung – Incredible India und dem Tourism and Hospitality Skill Council (THSC) für die Unterstützung der Sache und den Erfolg des Konklaves mit besonderer Erwähnung.

Die Vorstandsmitglieder Shri Anoop Kanuga, Dr. P. Murugesan, Shri Ramasamy Venkatachalam und Shri Kulvinder Singh Kohli waren zusammen mit dem ehemaligen Präsidenten Balbir Mayal, dessen Ermächtigung für Präsident Jyoti Mayal geschätzt wurde, ein wesentlicher Bestandteil des Konklaves.

Über den Autor

Anil Mathur - eTN Indien

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...