Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Brasil Reise-Nachrichten brechen Bulgarien Geschäftsreise Reiseziel Deutschland News Leute Peru Wiederaufbau Verantwortlich Slowenien Nachhaltig Tourismus Anreise Travel Wire-News Türkei

Fraport: Aufwärtstrend im Passagierverkehr setzt sich im März 2022 fort

Fraport: Aufwärtstrend im Passagierverkehr setzt sich im März 2022 fort
Fraport: Aufwärtstrend im Passagierverkehr setzt sich im März 2022 fort
Geschrieben von Harry Johnson

Der Flughafen Frankfurt (FRA) begrüßte im März 2.9 rund 2022 Millionen Passagiere – ein Plus von 217.9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die Aufhebung der pandemiebedingten Reisebeschränkungen hat erst im März 2021 schrittweise begonnen. FRA profitierte im Berichtsmonat von einer steigenden Reisenachfrage, insbesondere zu Urlaubszielen innerhalb und außerhalb Europas. Im Vergleich zum Vor-Pandemie-Niveau erholten sich die Passagierzahlen des Frankfurter Flughafens im März 2022 auf mehr als die Hälfte des im Referenzmonat März 2019 registrierten Volumens (minus 47.4 Prozent). Im ersten Quartal 2022 stieg das Verkehrsaufkommen in FRA gegenüber dem Vorjahr um 192.2 Prozent auf rund 7.3 Millionen Passagiere (Vergleich Q1-2019: minus 50.8 Prozent).

Der Cargo-Umschlag (Luftfracht + Luftpost) von FRA ging im Berichtsmonat gegenüber dem Vorjahr um 13.1 Prozent auf 181,214 Tonnen zurück (Vergleich März 2019: minus 10.5 Prozent). Zu den Faktoren, die zu diesem Rückgang beitrugen, gehörten Chinas anhaltende Sperrungen im Zusammenhang mit Covid sowie die reduzierte Luftraumkapazität nach Luftraumschließungen aufgrund des Krieges in der Ukraine. Dagegen stiegen die Flugbewegungen im März 2022 gegenüber dem Vorjahr um 97.0 Prozent auf 26,941 Starts und Landungen in FRA. Auch die kumulierten maximalen Startgewichte (MTOWs) stiegen im Jahresvergleich um 56.4 Prozent auf rund 1.8 Millionen Tonnen. 

Die Flughäfen in FraportAuch das Auslandsportfolio von hat im März 2022 seine Erholung weitgehend fortgesetzt. Die meisten Flughäfen des Fraport-Konzerns erzielten im Berichtsmonat deutliche Verkehrszuwächse, teilweise sogar Wachstumsraten von mehr als 100 Prozent gegenüber dem Vorjahr – wenn auch im Vergleich stark reduziert Verkehrsaufkommen im März 2021. 

Der Flughafen Ljubljana (LJU) in Slowenien begrüßte im März 50,928 2022 Passagiere. An den brasilianischen Flughäfen Fortaleza (FOR) und Porto Alegre (POA) stieg der kombinierte Verkehr auf 951,474 Passagiere. Der Flughafen Lima (LIM) in Peru verzeichnete im Berichtsmonat rund 1.4 Millionen Passagiere. An den 14 griechischen Regionalflughäfen von Fraport wuchs der Gesamtverkehr auf 550,155 Passagiere. An den Twin-Star-Flughäfen Burgas (BOJ) und Varna (VAR) an der bulgarischen Riviera stieg das Verkehrsaufkommen auf insgesamt 54,999 Passagiere. Auch der Verkehr rückte an Flughafen Antalya (AYT) an der türkischen Mittelmeerküste mit 832,512 bedienten Passagieren im März 2022.

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...