Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Reiseziel Europäischer Tourismus Europäischer Tourismus Deutschland Kapitalertrag maximieren News Personen Wiederaufbau Verantwortlich Sicherheit Tourismus Transport Travel Wire-News

Fraport-Verkehrszahlen: Passagierwachstum setzt sich im Juli fort

Fraport-Verkehrszahlen: Passagierwachstum setzt sich im Juli fort
Fraport-Verkehrszahlen: Passagierwachstum setzt sich im Juli fort
Geschrieben von Harry Johnson

Deutschlands größtes Drehkreuz hat seine Wachstumsdynamik beibehalten – trotz Lufthansa-Streik im Juli, der im Berichtsmonat zu 100 Passagieren weniger führte.

Im Juli 2022, Flughafen Frankfurt (FRA) begrüßte erstmals seit Beginn der Pandemie mehr als 5.0 Millionen Passagiere in einem einzigen Monat – das entspricht einer Steigerung von 76.5 Prozent im Vergleich zum Juli 2021. Getrieben wurde der Aufwärtstrend von der anhaltend steigenden Nachfrage nach Urlaubsflügen. Damit setzte Deutschlands größtes Luftverkehrsdrehkreuz seine rasante Wachstumsdynamik fort – trotz eines eintägigen Streiks des Lufthansa-Bodenpersonals Ende Juli mit rund 100,000 weniger Passagieren im Berichtsmonat. Das Passagieraufkommen in FRA lag im Juli 2022 immer noch um 27.4 Prozent unter dem Niveau, das im Juli 2019 vor der Pandemie registriert wurde.

Frachtvolumen in Frankfurt Flughafen ging im Juli 18.1 im Jahresvergleich weiter um 2022 Prozent zurück. Wie in den Vormonaten war die Fracht weiterhin von Luftraumbeschränkungen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine und den umfangreichen Anti-COVID-Maßnahmen in China betroffen. Dagegen stiegen die Flugbewegungen im Juli 26.9 im Jahresvergleich um 35,005 Prozent auf 2022 Starts und Landungen. Die kumulierten maximalen Startgewichte (MTOWs) stiegen im Jahresvergleich um 31.9 Prozent auf über 2.2 Millionen Tonnen.



Konzernweit

Auch die Flughäfen im internationalen Portfolio von Fraport profitierten weiterhin von der anhaltenden Passagiererholung. Sloweniens Flughafen Ljubljana (LJU) bediente im Juli 124,685 2022 Passagiere. In Brasilien stieg der kombinierte Verkehr an den beiden Flughäfen Fortaleza (FOR) und Porto Alegre (POA) auf 1,187,639 Passagiere. Der Flughafen Lima (LIM) in Peru verzeichnete rund 1.7 Millionen Passagiere. An den 14 griechischen Regionalflughäfen von Fraport stieg das Gesamtaufkommen auf 5,912,102 Passagiere. Infolgedessen übertrafen die kombinierten Verkehrszahlen der griechischen Flughäfen im Juli 2022 das Vorkrisenniveau deutlich und stiegen gegenüber Juli 11.1 um 2019 Prozent. Die Fraport Twin Star-Flughäfen Burgas (BOJ) und Varna (VAR) an der bulgarischen Riviera verzeichneten einen Anstieg Anstieg des Gesamtverkehrs auf 745,223 Passagiere. Am Flughafen Antalya (AYT) an der türkischen Mittelmeerküste wuchs die Passagierzahl im Juli 5.0 auf über 2022 Millionen Reisende.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...