Reise-Nachrichten brechen Land | Region Sport & Abenteuer Deutschland 日本 News

Deutschland liebt Japan – und das merkt man auch in Düsseldorf

Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Die deutsche Stadt Düsseldorf ist nicht nur bekannt für ihren Karneval, für die längste Theke der Welt, sondern auch für ihre Freundschaft mit Japan. Nach zweijähriger Pause feierte die Flusspromenade in Düsseldorf an der Rina die Freundschaft zwischen Deutschland und Japan .

Düsseldorf hat seit Jahrzehnten eine große Expat-Community von Japanern und reger Handel und kultureller Austausch sind die Norm. 600,000 Besucher erlebten ein friedliches Festival ohne Zwischenfälle und feierten die Kultur Japans mit der japanischen Community.

Mehr als 50 Info- und Aktionszelte widmeten sich sowohl traditionellen als auch modernen Aspekten der japanischen Kultur – von Aikido bis Cosplay.

Musikalische Programmpunkte wie das Konzert der Schlagzeuggruppe „Miyabi & Lion“ und der mitreißende Auftritt der J-Pop-Sensation „Charan-Po-Rantan mit Kankan Balkan“ begeisterten das Publikum auf der Hauptbühne und verwandelten den Burgplatz in eine Partymeile .

Das japanische Abschlussfeuerwerk stand in diesem Jahr unter dem Motto „Together for Peace and Friendship“.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...