Barbados Reise-Nachrichten brechen Karibik Sport & Abenteuer Reiseziel Unterhaltung Gastgewerbe News Tourismus Travel Wire-News

Der Grammy-Gewinner setzt die Bühne auf Barbados in Brand

Bild mit freundlicher Genehmigung von Jacob Morch, Pexels
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Der mit einem Grammy ausgezeichnete nigerianische Künstler Burna Boy wird auftreten in Barbados in diesem Sommer und sorgte für Aufsehen in den sozialen Medien. Nachdem er seine Tourdaten während eines Artikels im Billboard Magazine angekündigt hatte, summten seine barbadischen Fans in den sozialen Medien über die Neuigkeiten, als sie bemerkten, dass einer seiner Tourdaten in Bridgetown stattfinden sollte.

Twisted Entertainment, die Veranstalter der Tipsy All White Party, bestätigten heute, dass Burna Boy diesen Sommer im tropischen Barbados auftreten wird. Er wird der erste Afropop-Star und internationale Act sein, der im Juli während des Crop Over Festivals in Tipsy Barbados auftritt.

Burna Boy wird am 17. Juli zusammen mit Kes the Band, Voice und Hypasounds live auftreten.

„Mit geschichtsträchtigen Shows, Headlinern im Hollywood Bowl und zuletzt dem ausverkauften prestigeträchtigen Madison Square Garden fühlen wir uns wirklich geehrt und privilegiert, dass ein Künstler von Burna Boys Kaliber nicht nur die Tipsy-Bühne berührt, sondern auch auf Barbados auftritt Crop Over“, sagte Crystal Cunningham, Public Relations Consultant bei Twisted Entertainment.

Der 30-Jährige, der als Damini Ebunoluwa Ogulu geboren wurde, beschreibt seinen Stil als „Afro-Fusion“ – eine Mischung aus Klängen des afrikanischen Kontinents, Hip-Hop, EDM und Pop. Einige seiner Hits sind Ye, On the Low, Kilometre und B. d'Or.

Ein Urlaub auf Barbados bietet eine große Vielfalt an Erlebnissen für alle. Von denen, die einfliegen, um ein aufregendes Konzert wie Burna Boy zu besuchen, über Feinschmecker, Familiengruppen und Entdecker bis hin zu denen, die sich entspannen oder die karibische Natur erkunden möchten. Viele besuchen Barbados wegen der unberührten Strände und Wassersportmöglichkeiten, aber Barbados ist auch eine geschichtsträchtige Insel mit vielen Naturschutzgebieten und vielen kreativen Menschen in den darstellenden und bildenden Künsten. Rihanna war kürzlich auf Barbados Sie genießt das Meer und die Entspannung, während des letzten Trimesters ihrer Schwangerschaft einfach zu Hause zu sein.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet sehr auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar