Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Canada Karibik Kulinarisch Sport & Abenteuer Reiseziel Französisch Polynesien Hawaii Gastgewerbe Hotels und Resorts Der Kauf von Luxusmedien News Leute Wiederaufbau Resorts Shopping Tourismus Anreise Travel Wire-News

Hawaii, der Südpazifik, Europa und die Karibik sind die Top-Destinationen für 2022

Hawaii, der Südpazifik, Europa und die Karibik sind die Top-Destinationen für 2022
Hawaii, der Südpazifik, Europa und die Karibik sind die Top-Destinationen für 2022
Geschrieben von Harry Johnson

Die jüngste Umfrage der Society of American Travel Writers (SATW) unter ihren amerikanischen und kanadischen Medien- und Kommunikationsmitgliedern zeigt die Top-Reiseziele und Reisemotive in diesem Jahr.

Heiße Ziele für die Medien im Jahr 2022 sind die USA, einschließlich Hawaii, dem Südpazifik, Kanada, der Karibik und Europa.

Diese Ergebnisse decken sich mit der Bilanz aus dieser Zeit amerikanisch (80 %) und kanadischen Medien (60 %) reisen in diesem Jahr gern ins Ausland, der Reiz von Inlandsreisen war bei Amerikanern (91 %) und Kanadiern (94 %) beliebter. 

Elizabeth Harryman Lasley, Präsidentin der SATW, sagte: „Da Reisen Teil unserer Arbeit ist, überrascht es nicht, dass SATW-Mitglieder dieses Jahr Reisen planen. Aber die Tatsache, dass sich mehr als 90 Prozent der Befragten bei Reisen im Inland wohlfühlen und bis zu 80 Prozent sich bei Reisen ins Ausland wohlfühlen, zeigt, wie sehr wir darauf aus sind, dort hinzukommen. Wir und vielleicht die breite Öffentlichkeit haben gelernt, Dinge, die uns wichtig sind, wie Reisen, nicht zu verschieben.“ 

Branchenführer in der US und Kanada sagten, die Industriesektoren, die sich 2022 am schnellsten erholen oder an Bedeutung gewinnen würden, sind:

  • Erholung von der Pandemie (USA)
  • Naturreisen (USA und Kanada)
  • Bucket-List-Reisen (USA und Kanada)
  • Umweltfreundliches und nachhaltiges Reisen (Kanada)

Einige der Ergebnisse offenbarten anhaltende Unsicherheit: So gaben 46 Prozent der PR-Profis an, dass sie im zweiten und dritten Quartal mit steigenden Buchungen ihrer Kunden rechnen.

Allerdings waren sich 58 Prozent der Travel Executives nicht sicher, ob ihre Reisekunden in der Lage sein werden, flexible Buchungs- oder Stornierungsrichtlinien einzuhalten.

Und es gab eine kleine, aber deutliche Gruppe (20–24 %) von Medien- und Reisemanagern, die derzeit noch nicht bereit sind, zum Vergnügen ins Ausland zu reisen.

Laut der Umfrage sind von allen Frustrationen während der Covid-Reise die sich ständig ändernden Protokolle eine der am meisten belastenden.

Lasley wies auch darauf hin, dass es eine gute Idee ist, einige der wichtigsten Reisetipps zu befolgen, die Medien- und PR-Manager in der Umfrage geteilt haben: Bleiben Sie flexibel, erwarten Sie das Unerwartete, schließen Sie eine Reiseversicherung ab, überprüfen Sie die Vorschriften Ihrer Reiseziele, bevor Sie reisen, halten Sie sich an die Vorschriften (Tragen Sie bei Bedarf eine Maske) und lassen Sie sich impfen, wenn Sie können.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...