Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Meetings (MICE) News Personen Verantwortlich Sicherheit Nachhaltig Technik Tourismus Transport Travel Wire-News

IATA: Staaten kommen auf dem Weg zu Netto-Null-Luftverkehrsemissionen voran

IATA: Staaten kommen auf dem Weg zu Netto-Null-Luftverkehrsemissionen voran
IATA: Staaten kommen auf dem Weg zu Netto-Null-Luftverkehrsemissionen voran
Geschrieben von Harry Johnson

Eine formelle Vereinbarung auf der 41. ICAO-Versammlung würde einen gemeinsamen Ansatz der Staaten zur Dekarbonisierung der Luftfahrt untermauern

Die International Air Transport Association (IATA) begrüßte die Fortschritte der Staaten in Richtung eines langfristigen angestrebten Ziels (LTAG) von Netto-Null-CO2050-Emissionen im Luftverkehr bis 41 im Einklang mit den Temperaturzielen des Pariser Abkommens. Dies wird in der Zusammenfassung der Diskussionen für das Hochrangige Treffen der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) festgehalten, das zur Vorbereitung der XNUMX. ICAO-Versammlung später in diesem Jahr abgehalten wird.

"The ICAO Die Unterstützung eines hochrangigen Treffens für ein langfristiges Ziel für Staaten, das mit der Verpflichtung des Luftverkehrssektors zu Netto-Null bis 2050 übereinstimmt, ist ein Schritt in die richtige Richtung. Eine formelle Vereinbarung auf der 41. ICAO-Versammlung würde einen gemeinsamen Ansatz der Staaten zur Dekarbonisierung der Luftfahrt untermauern. Das ist entscheidend für die Luftfahrtindustrie. Das Wissen, dass die Regierungspolitik dasselbe Ziel und denselben Zeitplan weltweit unterstützt, wird es dem Sektor, insbesondere seinen Zulieferern, ermöglichen, die erforderlichen Investitionen zur Dekarbonisierung zu tätigen“, sagte Willie Walsh, Generaldirektor der IATA. 

Im Oktober 2021, IATA Mitgliedsfluggesellschaften verpflichten sich zu Netto-Null-Emissionen bis 2050. Der Weg dorthin wird eine Kombination aus nachhaltigen Flugkraftstoffen (SAF), neuer Antriebstechnologie, Infrastruktur und betrieblicher Effizienz sowie COXNUMX-Ausgleich/COXNUMX-Abscheidung umfassen, um Lücken zu schließen.

„Netto-Null bis 2050 wird einen globalen Übergang der Luftfahrt zu neuen Kraftstoffen, Technologien und Abläufen erfordern. Die erheblichen Investitionen, um dorthin zu gelangen, erfordern eine solide politische Grundlage, die auf einen globalen Weg in die Zukunft ausgerichtet ist. Aus diesem Grund ist es für die Staaten so wichtig, die Dynamik des hochrangigen Treffens in ein paar Wochen auf der 41. ICAO-Versammlung zu einer formellen Vereinbarung zu führen“, sagte Walsh.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...