Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Reise-Nachrichten brechen Land | Region Sport & Abenteuer Reiseziel Israel News USA WTN

Israel, das Land der Schöpfung schließt sich an World Tourism Network

World tourism Network
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

World Tourism Network Heute sagt Shalom und Willkommen im israelischen Tourismusministerium.

Vertreten durch den Direktor des israelischen Tourismusministeriums im Konsulat in Los Angeles, erklärt Dina Orenbach.

Das israelische Tourismusministerium (IMOT) ist die Tourismusbehörde der israelischen Regierung.

Seine Mission ist es, Reisen nach Israel über verschiedene Kanäle zu fördern, zu vermarkten und zu vermarkten. Es hat fünf Regionalbüros in ganz Nordamerika. Zu den Aktivitäten der Tourismusbüros gehören neben der Werbung auch Medienarbeit, Marketing und die Betreuung von Reiseveranstaltern und Reiseberatern, Fluggesellschaften und anderen Reisepartnern.

IMOT nimmt an Messen und allgemeinen Konferenzen teil und bietet der Reisebranche viele Möglichkeiten, sich zu informieren, zu spezialisieren und einen Weg zu finden, dieses schöne Reiseziel den Kunden anzubieten

Dr. Peter Tarlow, Präsident von Das World Tourism Network sagte, er war stolz darauf, bekannt zu geben, dass die Israelisches Tourismusministerium hat sich zusammengetan mit WTN um die Tourismusbranche auf ein neues Niveau zu heben.

Tarlow ist ein weltweit anerkannter Reise- und Tourismussicherheitsexperte. Er ist auch ein Rabbi und der Kaplan für die College Station, Texas Police Department.

„In diesem Jahr wurde Israel von führenden Zertifizierungsstellen zu einem der leuchtenden Sterne der Tourismusbranche gewählt. Bei der Begrüßung Israels im WTN, erklärte Tarlow, dass Israel dem Besucher alles bietet, von einigen der besten Restaurants der Welt bis hin zu Tausenden von Jahren Geschichte. „

„Israel hat alles. Biblische Stätten bis hin zu modernen Städten, von der kollektiven Farmerfahrung des Kibbuz bis hin zu großartigen Stränden und anspruchsvollen kulturellen Erlebnissen in den großen Städten. Dies ist das Land, in dem die Bibel lebendig wird und Besucher aus der ganzen Welt anreisen.“

Das World Tourism Network vertritt kleine und mittelständische Unternehmen mit Mitgliedern in 128 Nationen.

Das World Tourism Network erkennt an, dass Israels Beteiligung nicht nur das macht WTN stärker, aber es dient als Ermutigung für andere Tourismusdestinationen auf der ganzen Welt, sich anzuschließen.

Weitere Informationen, einschließlich der Mitgliedschaftsoption, finden Sie unter www.wtn. Travel

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...