Drahtnachrichten

Zuverlässig starke Lieferketten inmitten von Angst vor Pandemieengpässen

Geschrieben von Herausgeber

Whole Brain Consulting (WBC) unterstrich die dringende Reihe anhaltender weltweiter Lebensmittelknappheit und steigender Lebensmittelpreise und wies auf den systemischen Zusammenbruch der Lieferkette aufgrund der Pandemie, des Mangels an Arbeitskräften und der Überlastung der Eingangshäfen hin.

WBC wird diese und andere kritische Fragen der Lieferkette – zusammen mit der Frage, wie zukünftige Fallstricke vermieden werden können – im Rahmen einer bevorstehenden virtuellen Veranstaltung erörtern, die für Donnerstag, den 27. Januar, um 1:100 Uhr EST geplant ist. WBC wurde vom Top XNUMX Business Leader Brandon Hernandez und dem Fertigungsberater/Autor William Madden, Ph.D., gegründet und ist ein ausgelagertes Betriebsunternehmen, das sich auf die Lebensmittel-, Getränke- und Konsumgüterindustrie spezialisiert hat. Interessenten für die Teilnahme an der Präsentation „The Supply Chain Pain Train“ werden gebeten, sich jetzt online anzumelden.  

„Zu diesem Zeitpunkt sehen sich eine Vielzahl von Lebensmittel- und Getränkeunternehmen einer beispiellosen Anzahl von Herausforderungen gegenüber“, sagte Brandon Hernandez. „Alles Teil einer komplizierten Reihe von Ereignissen, beginnend mit der Pandemie von 2019, die seitdem einen katastrophalen Dominoeffekt hatte. Und es wird nicht so schnell verschwinden. Aber wir sehen Grund zur Hoffnung und raten unseren Kunden, ruhig, standhaft und konzentriert zu bleiben. Diese Ereignisse haben den Vorhang aufgezogen, um die Schwachstellen der Lieferkette aller aufzudecken, und viele entdecken jetzt, was Betriebsleiter schon immer wussten: Wenn Ihre Lieferkette nicht mit robusten, stabilen Beziehungsgliedern geschmiedet ist, wird sie zwangsläufig zusammenbrechen, wenn Sie sie am dringendsten brauchen . Daher ist die Erfahrung mit dem Knüpfen dieser Verbindungen – Logistik, Qualifizierung ungeprüfter Lieferanten usw. – absolut entscheidend. Das können wir bieten.“

Zugang zum Kontinuum erfolgreicher Beziehungen

„Wir sehen Unternehmen als aus einer Reihe komplizierter Verbindungen bestehend, wie das Corpus Collosum, das die beiden Hälften des menschlichen Gehirns verbindet“, sagte William Madden. „Und das war die Inspiration für unser kürzlich erfolgtes Rebranding und die Änderung des Logos, weil es perfekt symbolisiert, was wir hier bei Whole Brain Consulting tun. Ob es um Lebensmittelsicherheit und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Auftragsherstellungsstrategien, F&E oder jeden Aspekt des Betriebs geht – wir sind das Bindegewebe, das all diese wichtigen Beziehungen miteinander verknüpft und Unternehmen dabei hilft, reibungslos und viel effizienter zu arbeiten. Das war noch nie so wichtig wie jetzt.“

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...