LGBTQ News

LA richtet nächste große LGBTQ+-Veranstaltung aus

STOLZE Erfahrungen, die führende Veranstaltung der internationalen LGBTQ+-Reisebranche, die diesen Juni im 1 Hotel Brooklyn Bridge stattfindet, bestätigt ihren Umzug von New York nach Los Angeles für die Saison 2023 und gibt den 5. bis 7. Juni als Termin bekannt. Das Hotel befindet sich im legendären Luxus-Wahrzeichen Fairmont Century Plaza und ist seit 1966 als der Ort bekannt, an dem Business auf Hollywood trifft.

Simon Mayle, Event Director von PROUD Experiences, kommentierte die Neuigkeiten wie folgt: „Seit der Gründung von PROUD im Jahr 2018 haben wir Führungskräfte aus der Reise- und Lifestyle-Branche zusammengebracht, um Geschäftsstrategien zu entwickeln, Gleichgesinnte zusammenzubringen und der LGBTQ+-Reisebranche eine Chance zu geben internationale Stimme. Mit diesem Schritt bringen wir PROUD Experiences buchstäblich in eine der integrativsten LGBTQ+-Communities und -Destinationen der Welt. LA ist voller Energie, Leidenschaft und echter Begeisterung für die Zukunft, und wir freuen uns wirklich darauf, die internationale Reisebranche zusammenzubringen, um im Herzen des Ganzen Geschäfte zu machen.“

Philip Barnes, Regional Vice President, Southern California und General Manager, Fairmont Century Plaza, teilte mit: „Wir freuen uns, Gastgeber der PROUD Experiences 2023 in Los Angeles zu sein, und unser gesamtes Team freut sich darauf, einigen von ihnen einen außergewöhnlichen Besuch zu bereiten die weltweit führenden Lifestyle- und Luxusreiseprofis und für alle, die an dieser hoch angesehenen Veranstaltung teilnehmen. Wir haben das Hotel komplett neu gestaltet, um es zum Inbegriff zeitgemäßer Eleganz zu machen. Von einer einzigartigen Open-Air-Lobby-Lounge und Bar bis hin zu komplett renovierten, größeren Gästezimmern, einem herrlichen 14,000 Quadratfuß großen Spa und einer wunderschönen Poolterrasse auf dem Dach werden die Gäste von PROUD Experiences ein einzigartiges Luxuserlebnis in LA genießen, einschließlich Fairmont's erstklassiger, persönlicher Service.“

Adam Burke, Präsident und CEO von Los Angeles Tourism, fügte hinzu: „Unsere Stadt der Engel fühlt sich geehrt, eines der vielfältigsten, integrativsten und einladendsten Reiseziele der Welt zu sein – mit Angelenos aus über 140 Ländern, die über 220 verschiedene Sprachen sprechen ausgewählt, um PROUD Experiences 2023 auszurichten. Als Heimat einiger der berühmtesten Events der Welt sind wir immer „roter Teppich bereit“ und freuen uns darauf, ein unvergessliches Erlebnis für die Teilnehmer zu schaffen. Mit spektakulären neuen Attraktionen wie dem Academy Museum of Motion Pictures, Weltklasse-Restaurants mit vielseitiger, innovativer Küche, aufregendem Nachtleben, einer Vielzahl neuer Luxus-/Lifestyle-Boutique-Hotels wie dem Fairmont Century Plaza und einem der florierendsten und lebhaftesten LGBTQ+-Hotels der Nation Communities, wir können es kaum erwarten, PROUD Experiences in Los Angeles willkommen zu heißen.“

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...