Dominikanische Republik Quick News

Marke der Luxuskollektion kommt nach Cap Cana. Playa Hotels & Resorts arbeitet mit Marriott International zusammen

Das Sanctuary Cap Cana, ein All-Inclusive-Resort der Luxury Collection für Erwachsene, soll sein Debüt geben als erstes All-Inclusive-Resort der Marke in der Dominikanischen Republik

Playa Hotels & Resorts, ein führender Eigentümer und Betreiber von All-Inclusive-Resorts in Mexiko und der Karibik, und Marriott International, Inc. gaben heute eine Vereinbarung zwischen Francisco Martínez, dem Eigentümer des Sanctuary Cap Cana, und Marriott International bekannt, um das First All von Marriott zu eröffnen -inklusive Erweiterung der Marke The Luxury Collection in der Dominikanischen Republik mit Sanctuary Cap Cana, ein All-Inclusive-Resort der Luxury Collection für Erwachsene. Das neue Resort wird voraussichtlich im Sommer 2022 unter der Marke The Luxury Collection eröffnet.

Das Resort liegt eingebettet im Herzen der Dominikanischen Republik in Cap Cana, einer privaten Enklave in Punta Cana, die aus 30,000 Morgen makellosen Stränden besteht. Besucher werden eine Vielzahl von Attraktionen erleben, darunter den von Jack Nicklaus entworfenen Golfplatz „Punta Espada“, einen hochmodernen Yachthafen mit mehr als 150 Liegeplätzen für Yachten bis zu 150 Fuß sowie ein Reitzentrum mit zwei Weltklasse-Polofeldern, die von Alejandro Batros entworfen wurden.

Das Sanctuary Cap Cana soll als erstes All-Inclusive-Resort der Luxury Collection in der Dominikanischen Republik debütieren.

Das Resort nur für Erwachsene mit 325 Zimmern wurde 2019 renoviert und umfasst fünf À-la-carte-Restaurants, sechs Bars, fünf Pools und Sanctuary Town, das hoteleigene Ausgehziel. Sanctuary Cap Cana, das sich im Besitz von Francisco Martínez befindet, wird voraussichtlich das erste von Playa verwaltete Resort unter einer Marke von Marriott International.

„Wir freuen uns sehr, unsere erste All-Inclusive-Markenerweiterung The Luxury Collection in die Dominikanische Republik zu bringen, und wir sind der Familie Martínez dankbar, dass sie ein so einzigartiges Resort entwickelt hat“, sagte Laurent de Kousemaeker, Chief Development Officer, Karibik und Lateinamerika. Marriott International. „Wir freuen uns auch über die Gelegenheit, mit Playa Hotels & Resorts, einem sehr angesehenen All-Inclusive-Betreiber, zusammenzuarbeiten.“

„In unserem ersten Joint Venture mit Marriott International ist das Sanctuary Cap Cana die perfekte Wahl für das Maß an Stil und Raffinesse, das Marriotts The Luxury Collection Resorts zum Aushängeschild für einzigartige, einzigartige Ferien gemacht hat“, sagte er Fernando Mulet, Executive Vice President und Chief Investment Officer, Playa Hotels & Resorts. „Ich möchte Herrn Martinez persönlich für sein anhaltendes Vertrauen in Playa und sein Engagement für den Erfolg dieses großartigen Anwesens danken.“ 

Marriott International ist 2019 in das Segment eingetreten, nutzt sieben seiner weltbekannten Marken und bietet derzeit ein Portfolio von 28 All-Inclusive-Hotels an. Die Marke Luxury Collection Hotels & Resorts umfasst weltweit 123 Hotels in 41 Ländern und Territorien.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Dmytro Makarow

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...