Reise-Nachrichten brechen Reiseziel Gesundheit News Tourismus Travel Wire-News Trending USA

Mandate fallen, aber COVID-19-Impfstoffe sind immer noch am besten, um den Tod zu bekämpfen

Bild mit freundlicher Genehmigung von Wilfried Pohnke von Pixabay
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

The US-Gesundheitsministerium fordert alle Amerikaner nachdrücklich auf, sich der lebensrettenden Tatsache bewusst zu sein, dass es trotz des aktuellen Trends, COVID-19-Auflagen wie das Tragen von Masken und soziale Distanzierung fallen zu lassen, das ist, was die Menschen vor der immer noch allgegenwärtigen Gefahr dieses aktiven Coronavirus am Leben erhält einfach impfen lassen.

Laut zwei Berichten, die heute im MMWR veröffentlicht wurden, trägt die COVID-19-Impfung weiterhin dazu bei, Erwachsene vor schweren Erkrankungen mit COVID-19 zu schützen, einschließlich Krankenhauseinweisungen und Tod.

Während Omicron stiegen die COVID-19-assoziierten Krankenhausaufenthaltsraten für alle Erwachsenen, unabhängig vom Impfstatus, aber die Raten waren bei nicht geimpften Erwachsenen 12-mal höher als bei Erwachsenen, die eine Auffrischimpfung oder zusätzliche Dosen erhielten. Während des Höhepunkts von Omicron waren die Krankenhausaufenthaltsraten auch bei nicht-hispanischen schwarzen Erwachsenen am höchsten und bei schwarzen Erwachsenen fast viermal so hoch wie bei weißen Erwachsenen.

mRNA-Impfstoffe waren weiterhin hochwirksam beim Schutz vor COVID-19-assoziierter Beatmung oder Tod.

Dies gilt auch während der Omicron-Zeit. Der Schutz war bei Erwachsenen am höchsten, die eine dritte Impfdosis erhielten, was die Impfdosis verringerte Risiko für COVID-19-assoziierte Beatmung oder Tod während der Omicron-Periode um 94%.

Die CDC empfiehlt weiterhin, dass alle ab 5 Jahren über ihre COVID-19-Impfstoffe auf dem Laufenden bleiben, einschließlich einer Auffrischungsdosis für diejenigen, die dazu berechtigt sind. Wir müssen auch daran arbeiten, sicherzustellen, dass jeder einen gleichberechtigten Zugang zu Impfstoffen und Behandlungen hat, indem wir uns darauf konzentrieren, Menschen zu erreichen, die unverhältnismäßig stark betroffen sind, damit sie vor den Auswirkungen des Virus, einschließlich schwerer Krankheiten, Krankenhausaufenthalt und Tod, geschützt werden können.

Das US-Gesundheitsministerium fordert die amerikanischen Bürger nachdrücklich auf, sich der Tatsache bewusst zu sein, dass es Instrumente zum Schutz vor COVID-19 in Form von Impfstoffen, Auffrischungsimpfungen, Behandlungen, Tests und ungeachtet des Trends gibt, die Vorschriften für das Tragen von Masken fallen zu lassen , schützen Masken immer noch vor der Ausbreitung von COVID-19 und verringern das Risiko der schwersten und möglicherweise tödlichsten Folgen.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet sehr auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...