Syndication

Schlüsselakteure des Marktes für mechanische Tastaturen 2022, SWOT-Analyse, Schlüsselindikatoren und Prognose bis 2029

Geschrieben von Herausgeber

Ein neuer Marktforschungsbericht von Future Market Insights über die Markt für mechanische Tastaturen liefert aussagekräftige Einblicke, die aus der globalen Branchenanalyse 2014–2018 und der Prognose 2019–2029 bestehen. Laut dem Forschungsbericht erreichten die Einnahmen des globalen Marktes für mechanische Tastaturen im Jahr 881 ~2018 Mio. US-Dollar. Darüber hinaus dürfte der globale Markt für mechanische Tastaturen im Prognosezeitraum aufgrund verschiedener treibender Faktoren, wie z. B. der wachsenden Popularität, ein spürbares Wachstum verzeichnen von PC-Spielen, Ersatz bestehender PC-Peripheriegeräte und erweiterte Funktionen im Vergleich zu membranbasierten Tastaturen.

Laut dem Marktforschungsbericht bietet die mechanische Tastatur eine verbesserte Leistung in Bezug auf das Reaktionstiming und die Taktilität, die von Profis und Spielern gefordert werden. Diese Faktoren schaffen eine Nachfrage nach mechanischen Tastaturen in der Gaming-Industrie. Zu den Haupttrends, die auf dem globalen Markt für mechanische Tastaturen beobachtet werden, gehört auch der Fokus der Hersteller auf die Erweiterung der Funktionalität einzelner Tasten.

Die Akzeptanz drahtloser ergonomischer Tastaturen und mehrerer plattformkompatibler Tastaturen nimmt in Entwicklungs- und Industrieländern weiter zu. Solche Faktoren dürften ferner lukrative Gelegenheiten für Hersteller schaffen, die auf dem Markt für mechanische Tastaturen tätig sind.

Laut dem Bericht von Future Market Insight werden die nicht taktilen linearen Schalter im Prognosezeitraum 757-2019 voraussichtlich eine zusätzliche Chance von ~2029 Mio. USD für den Markt für mechanische Tastaturen schaffen. Darüber hinaus dürften die taktilen Non-Click-Schalter im Prognosezeitraum aufgrund der wachsenden Nachfrage nach einer ergonomischen Gaming-Tastatur eine gesunde Wachstumsrate erfahren. Darüber hinaus erlebt die Welt einen deutlichen Anstieg an Synchronisationsoptionen, die es ermöglichen, mechanische Tastaturen mühelos mit Maus und Headsets zu verbinden.

Hauptakteure konzentrieren sich auf den Ausbau des Geschäfts in APEJ

Wichtige Akteure auf dem Markt für mechanische Tastaturen konzentrieren sich darauf, ihre Geschäfte auf Länder im asiatisch-pazifischen Raum wie Indien und China auszudehnen. Zunehmende Investitionen in die Digitalisierung der Infrastruktur durch die Regierungen dieser Länder ziehen verschiedene Anbieter mechanischer Tastaturen an, ihre Geschäfte in diesen Ländern fortzusetzen. Darüber hinaus schaffen das gesunde Wirtschaftswachstum der Länder in der Region in Kombination mit der kontinuierlichen Einführung fortschrittlicher Technologien wie dem Internet der Dinge (IoT) und der steigenden Gaming-Bevölkerung erhebliche Wachstumschancen für den Markt für mechanische Tastaturen.

Beispielsweise kündigte Logitech im Oktober 2019 die Einführung seiner neuen Pro X-Tastatur an, von der das Unternehmen behauptet, dass sie für Profis gebaut wurde. Das Haupthighlight dieser Tastatur ist, dass sie die Möglichkeit zum einfachen Austauschen von Tasten bietet. Darüber hinaus ist die Tastatur auch mit Standard-Cherry-MX-Tastenkappen kompatibel, was bedeutet, dass die meisten Tastenkappen von Drittanbietern einwandfrei mit der Pro X-Tastatur funktionieren sollten.

Vollständiges Inhaltsverzeichnis dieses Berichts anfordern @ https://www.futuremarketinsights.com/toc/rep-gb-1764

Tragbare kabellose Tastatur für robuste Traktion

Einer der wichtigsten Vorteile der drahtlosen Tastatur ist ihre Tragbarkeit. Es hat auch einen Dongle, den der Benutzer auf Geräten ohne integriertes Bluetooth verwenden kann. Diese Faktoren haben zu den Produktexpansions- und Produktdifferenzierungsstrategien geführt. Die ergonomische Freestyle Pro-Tastatur ist ein hervorragendes Beispiel für ein einfaches, aber leistungsstarkes geteiltes Tastaturlayout. Tastaturen in diesem Format sind in zwei Hälften geteilt, die durch ein einziges flexibles Kabel verbunden sind. Mit diesem Layout ist es möglich, diese Hälften unabhängig voneinander in jeder Konfiguration zu platzieren. Die ergonomische Freestyle Pro-Tastatur ist wie die meisten mechanischen Tastaturen hochgradig anpassbar, wie die benutzerfreundlichen Verknüpfungs- und Makroprogrammierungsfunktionen zeigen.

Aus diesem Grund erhöhen die Anbieter mechanischer Tastaturen häufig ihre Investitionen in Produktentwicklungen und Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, um ihr Produkt zu verbessern und den Endverbraucherbranchen ein Bewusstsein dafür zu bieten.

Kaufe jetzt @ https://www.futuremarketinsights.com/checkout/1764

Quelle Link

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...