Hotels und Resorts New Zealand Quick News

Hotelmarke Mövenpick kommt nach Neuseeland

Mövenpick Hotels & Resorts, die in der Schweiz geborene Premium-Hospitality-Marke von Accor, eröffnet heute mit der offiziellen Eröffnung des Mövenpick Hotel Auckland ihr erstes Hotel in Neuseeland.

Das Hotel wird in Neuseeland mit Annehmlichkeiten wie einer „Chocolate Hour“, einem 24-Stunden-Eisbecherservice und einem charakteristischen Restaurant und einer Bar, die nur einige der Prachtangebote sind, die das Versprechen der Marke für richtig gemachten Genuss verkörpern, zu einem herausragenden Highlight in Neuseeland .

Mit seiner Lage im Herzen der Stadt und dem Zugang zu einigen der besten Handels-, Einzelhandels-, Restaurant- und Freizeitattraktionen in Tāmaki Makaurau ist das Mövenpick Hotel Auckland der beste Weg, ein ikonisches Herzstück des zentralen Geschäftsviertels der Stadt zu werden. Im Juli soll ein Gegenstück aus Wellington folgen. Mit einem warmen, zeitgemäßen Design, das raffiniert, aber niemals protzig ist, können die Gäste Qualität und herzlichen Service in einer einladenden, zugänglichen Atmosphäre erwarten.

Sarah Derry, Chief Executive Officer von Accor Pacific, freut sich, ein Mövenpick-Duo nach Neuseeland bringen zu können, das den Neuseeländern zum ersten Mal das authentische Mövenpick-Erlebnis bietet – und Besucher aus Übersee mit einer frischen und aufregenden neuen Marke willkommen heißt der Markt. „Das Mövenpick Hotel Auckland bietet dem neuseeländischen Markt etwas anderes. Die Gäste erhalten ein erstklassiges Hotelerlebnis und können die besonderen Momente und Aromen von Mövenpick genießen“, sagt sie. 

Die Gäste können eine Reihe von sorgfältig kuratierten Erlebnissen erwarten, die eindeutig „Mövenpick“ in der Natur sind und für jeden etwas zu bieten haben. Schokoladenliebhaber werden sich an der täglichen Chocolate Hour erfreuen – ein dekadentes Schokoladenerlebnis mit Live-Vorführungen, von rollenden Trüffeln bis hin zu Cupcakes mit Zuckerguss, die jeden Nachmittag in der Hotellobby stattfinden.

Für Gäste, die lieber im Bett bleiben, steht ein 24-Stunden-Sundae-Service im Zimmer zur Verfügung, der ihre wildesten Dessertträume zum Leben erweckt. Wenn die Kinder mitgekommen sind, haben sie Anspruch auf kostenloses Eis für die Dauer ihres Aufenthalts. Healthy Shots – Energy Shots gemischt mit Saft oder Joghurt und frischem Obst und Gemüse – werden den Gästen an der Frühstückstheke ebenfalls angeboten, um das Dekadente mit dem Praktischen in Einklang zu bringen.

Das Mövenpick Hotel Auckland wird über 207 moderne Gästezimmer und Suiten, hauseigene und virtuelle Fitnessstudios, ein einzigartiges Restaurant und eine Bar, ein Straßencafé, einen speziellen Tagungs- und Veranstaltungskonferenzraum, Parkservice und eine Bibliothek verfügen. Geschäftsreisende und Firmenkonferenzen werden im Full-Service-Konferenzraum des Hotels auf Ebene eins gut versorgt, der mit acht Veranstaltungsräumen, modernster Technologie, umfassendem technischen Support, natürlichem Tageslicht, eingebautem audiovisuellem System und kostenlosem WLAN ausgestattet ist Zugriff.

Beide Mövenpick-Häuser – Auckland und Wellington – werden eigenständige Speiseziele sein und Gästen und Besuchern die feinste asiatische Fusionsküche in Aucklands BODA Restaurant und Wellington's Forage bieten.

„Mövenpick ist ein Markenname, den Neuseeländer kennen und der mit Qualität und Luxus assoziiert wird“, fügt Sarah Derry hinzu. „Die strategische Lage beider Mövenpick Hotels in kosmopolitischen Zentren bietet Reisenden einen Zugang zu jeder Stadt und allen kulinarischen, Einzelhandels- und kommerziellen Annehmlichkeiten, die sie zu bieten haben.“

Mit dem Schweizer Ursprung der Marke bietet Mövenpick eine einzigartige Mischung aus modernen Stadt- und Resorthotels an mehr als 110 Standorten auf der ganzen Welt, darunter das Mövenpick Hotel Hobart, das Mövenpick Hotel Melbourne on Spencer und das Mövenpick Hotel Brisbane Spring Hill (das eröffnet werden soll). im Jahr 2024). Wie ihre Schwesterhotels werden die Mövenpick-Standorte in Auckland und Wellington gewöhnliche Dinge auf außergewöhnliche Weise erledigen.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...