Syndication

Der Markt für Multiplex-Biomarker-Bildgebung wird voraussichtlich mit einer CAGR von ungefähr über 2022-2029 wachsen

Geschrieben von Herausgeber

Laut den Ergebnissen des Berichts ist die globale Multiplex-Biomarker-Imaging-Markt wird im Prognosezeitraum aufgrund der wachsenden Nachfrage nach fortschrittlichen Immunfluoreszenztechniken, die zu einer besseren Diagnose und Behandlung von Tumoren auf zellulärer Ebene beitragen, ein deutliches Wachstum prognostiziert.

Der globale Multiplex-Biomarker-Bildgebungsmarkt wurde im Jahr 422.1 auf 2021 Mio. US-Dollar geschätzt und wird voraussichtlich mit einer CAGR von 11.9 % im Prognosezeitraum 2022–2029 wachsen.

Wichtige Erkenntnisse aus der Multiplex-Biomarker-Imaging-Marktstudie

  • Es besteht eine stetige Nachfrage nach Immunfluoreszenz-Objektträgerscannern, da diese eine außergewöhnlich hohe Bildqualität, Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit für die Bildgebung ganzer Objektträger bieten.
  • Nordamerika wird voraussichtlich ein attraktiver Markt für die Multiplex-Biomarker-Bildgebung sein, aufgrund der entwickelten Gesundheitsinfrastruktur, der günstigen Regierungspolitik und der finanziellen Zuschüsse für die Laborforschung durch die Regierung
  • Die Immunfärbung wird häufig bei der Diagnose abnormaler Zellen wie Krebszellen eingesetzt und hilft auch beim Verständnis der Verteilung und Lokalisierung von Biomarkern und unterschiedlich exprimierten Proteinen in verschiedenen Teilen eines biologischen Gewebes.
  • Der kommerzielle Erfolg des Multiplex-Biomarker-Imaging-Marktes hängt stark von Krebsforschungsstudien ab, die mehreren Zwecken dienen könnten, wie z. B. dem Nachweis von Krebszellen, dem Vorhandensein nekrotischer Erreger und der Bewertung struktureller und funktioneller Anomalien in der Zellanatomie.

Tier-1-Spieler halten mehr als 80 % Umsatzbeteiligung

PerkinElmer, Bio-Rad und Thermo Fisher Scientific gehören zu den führenden Marktteilnehmern auf dem Markt für Multiplex-Biomarker-Bildgebung. Diese Hersteller dominieren weiterhin die Landschaft des Multiplex-Biomarker-Imaging-Marktes aufgrund ihres starken Fokus auf Produktinnovation, ihrer Marktführerschaft bei der Produkteinführung und ihres starken Vertriebsnetzes mit translationalen Labors und akademischen Instituten zur Umsatzsteigerung.

Vollständiges Inhaltsverzeichnis dieses Berichts anfordern @ https://www.futuremarketinsights.com/toc/rep-gb-3526

Möchten Sie mehr Einblicke?

Future Market Insights hat die Entwicklung des Multiplex-Biomarker-Bildgebungsmarktes von 2014 bis 2021 untersucht und präsentiert Nachfrageprognosen für 2022 bis 2029 auf der Grundlage des Komponententyps (Instrumente, Software und Dienstleistungen), der Bildgebungstechnik (IHC-Assays, FISH-Assays). , TMA-Assays), Anwendung (Forschung und klinische Diagnostik) und Endverbraucher (Translationslabors, biopharmazeutische Unternehmen und akademische Institute) in sieben bedeutenden Regionen.

Markt für Multiplex-Biomarker-Bildgebung nach Kategorie

Nach Komponententyp:

  • Instrumente
    • Quantitatives Pathologie-Bildgebungssystem
    • Immunfluoreszenz
    • Multispektrales Bildgebungssystem
    • Toponome-Bildgebungssystem
  • Software
  • Services
    • Installations- und Integrationsdienste
    • Wartungsdienstleistungen

Durch bildgebende Verfahren:

  • Immunhistochemie (IHC)-Assay
  • Fluoreszenz-In-situ-Hybridisierungs(FISH)-Assay
  • Tissue Microarray (TMA)-Assay

Durch Anwendung:

  • Die Forschung
  • Klinische Diagnostik

Nach Endbenutzer:

  • Übersetzungslabore
  • Biopharmazeutische Unternehmen
  • Akademische Institute

Nach Region:

  • Nordamerika
  • Lateinamerika
  • Westeuropa
  • Osteuropa
  • Asien-Pazifik ohne Japan (APEJ)
  • 日本
  • Mittlerer Osten und Afrika

Kaufe jetzt @ https://www.futuremarketinsights.com/checkout/3526

Quelle Link

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Hinterlasse einen Kommentar