Reise-Nachrichten brechen Land | Region Reiseziel Regierungsnachrichten News Thailand Tourismus Touristen

Nachtleben in Bangkok: Das erstaunliche Thailand ist mit einem Lächeln zurück

Thai Tourism plant, den Thailand Pass für neue Besucher bis Juli zu stornieren
TAT-Gouverneur Yuthasak Supasorn
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Planen Sie eine Reise nach Thailand?

Sind Sie bereit für die Tempel, die Strände, das Essen, die Resorts, die Massage, das Nachtleben und das Lächeln?

Der 1. Juli 2022 wird Ihr großer Tag!

Es wird ein noch größerer und profitablerer Tag für die thailändische Reise- und Tourismusbranche.

Millionen von Besuchern blieben mehr als 2 Jahre in Bereitschaft, um in das Königreich zurückzukehren. Sie sind bereit und bereiten sich vor. Darunter sind sogar die Russen in gigantischer Zahl.

Das neue Visit Thailand Jahr 2022 wIch bin in vollem Gange.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Jeder, der in Thailand in der Reise- und Tourismusbranche arbeitet, hat wieder einen großen Grund zum Lächeln. Die Besucher bereiten sich darauf vor, in die Stadt Angeles und das Land des Lächelns zurückzukehren – und das mit voller Kraft.

Kultur, Nachtleben, Essen – alles wieder normal. Es ist der Tag, auf den die Reise- und Tourismusbranche gewartet hat, sowohl in Amazing Thailand als auch auf der ganzen Welt.

Siam wird der Zeuge sein
Zum ultimativen Test der zerebralen Fitness
Das fesselt mich mehr als a
Schlammiger alter Fluss oder liegender Buddha

Und Gott sei Dank beobachte ich nur das Spiel, das es steuert

Ich sehe eure Bewertung nicht
Die Art von Kumpel, über die ich nachdenke
Ich würde dich zuschauen lassen, ich würde dich einladen
Aber die Königinnen, die wir verwenden, würden Sie nicht begeistern

Also geh besser zurück zu deinen Bars, deinen Tempeln
Ihre Massagesalons

Eine Nacht in Bangkok und die Welt liegt Ihnen zu Füßen
Die Bars sind Tempel, aber die Perlen sind nicht umsonst
In jedem goldenen Kloster findest du einen Gott
Ein bisschen Fleisch, ein bisschen Geschichte
Ich kann fühlen, wie ein Engel zu mir gleitet

Folgendes wird in Thailand passieren, sobald es in der Royal Gazette veröffentlicht wird:

  • Das gesamte Königreich Thailand wird zur grünen Zone erklärt und die blaue Zone für den Tourismus wird abgeschafft.
  • Gesichtsmasken sind in Bereichen mit geringem Risiko, wie nicht überfüllten und offenen Räumen, nicht mehr erforderlich.
  • Gesundheitsregistrierungen bei der Einreise nach Thailand sind nicht mehr erforderlich, aber stichprobenartige mündliche Kontrollen werden fortgesetzt.
  • Der Alkoholkonsum in Restaurants wird zu den normalen Stunden vor Covid zurückkehren
  • Nachtunterhaltungsstätten dürfen bis Mitternacht geöffnet sein. Alkohol darf serviert werden.
  • Thermisches Scannen wird unnötig sein, aber es kann in Hochrisiko- oder Ausbruchsgebieten implementiert werden.
  • Antigentests sind nur für Personen mit Atemwegssymptomen erforderlich. Versammlungen mit mehr als 2,000 Teilnehmern sollten den Provinzausschüssen für übertragbare Krankheiten mitgeteilt werden.
  • Die obligatorische Krankenversicherungspflicht für Touristen ist nicht mehr obligatorisch, wird aber empfohlen.
Thailand

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...