Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Drahtnachrichten

Neue Arzneimittelzulassung zur Behandlung von Augenentzündungen und Schmerzen

Geschrieben von Herausgeber

AffaMed Therapeutics gab heute bekannt, dass DEXTENZA in Macau, China, zur Behandlung von Augenentzündungen und Schmerzen nach Augenoperationen zugelassen wurde. Im Jahr 2020 schloss AffaMed Therapeutics eine Lizenzvereinbarung mit Ocular Therapeutix für die Entwicklung und Vermarktung von DEXTENZA in Großchina, Südkorea und bestimmten ASEAN-Märkten. DEXTENZA ist derzeit in den USA zur Behandlung von Augenentzündungen und -schmerzen nach Augenoperationen sowie zur Behandlung von Augenjucken im Zusammenhang mit allergischer Konjunktivitis zugelassen.

Dr. Dayao Zhao, CEO von AffaMed, kommentierte: „Wir sind ermutigt von der Politik und Effizienz der Regierung von Macau bei der Registrierung neuartiger Therapien auf der Grundlage starker klinischer Studiendaten aus Oculars FDA-Registrierungsstudien. Unser Team bereitet einen Antrag zur Ausweitung der zugelassenen Indikation auf die Behandlung von Augenjucken im Zusammenhang mit allergischer Konjunktivitis vor. Wir freuen uns darauf, DEXTENZA so schnell wie möglich auf den Markt zu bringen und Patienten in Macau das Produkt zur Verfügung zu stellen.“

Durch den Erhalt dieser Zulassung wird DEXTENZA das erste intrakanalikuläre Insert mit verzögerter Freisetzung in Macau, das eine konservierungsmittelfreie Dosis Dexamethason für bis zu 30 Tage mit einer einzigen Verabreichung abgibt.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...