Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Fluggesellschaften Luftfahrt Brasil Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Reiseziel Gastgewerbe News Leute Tourismus Travel Wire-News

Neuer Chef bei GOL Airline

Celso Ferrer – Bild mit freundlicher Genehmigung von Disclosure
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

GOL Linhas Aéreas Inteligentes SA, Brasil, die größte inländische Fluggesellschaft, hat heute bekannt gegeben, dass ihr CEO, Paulo Kakinoff, seine Position ändern wird, um ein Mitglied des Board of Directors zu werden. Vice President of Operations, Celso Ferrer, wird mit Wirkung zum 1. Juli 2022 Kakinoffs Nachfolger als CEO.

„Wir freuen uns, Celso Ferrer als CEO von Gol bekannt zu geben“, sagte Kakinoff. Celso und ich arbeiten seit mehr als sieben Jahren Seite an Seite. Er ist eine erfahrene und gut vorbereitete Führungskraft; einer der kompetentesten, die ich in meiner gesamten beruflichen Laufbahn kennengelernt habe.“

Kakinoff ist seit 2012 CEO und hat das Unternehmen durch einige der turbulentesten Zeiten der Branche geführt und das Kundenerlebnis von GOL verändert.

„Wir haben ein starkes Führungsteam, und unser Vorstand hat sich stets diszipliniert seiner grundlegenden Aufgabe verschrieben, einen gut strukturierten Nachfolgeplan für Top-Führungspositionen zu überwachen“, sagte Constantino de Oliveira Junior, Chairman. „Kakinoff war in den letzten zehn Jahren ein herausragender CEO und hat eine hervorragende Gruppe von Führungskräften aufgebaut, um unsere Fluggesellschaft im nächsten Jahrzehnt zu leiten. Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, die Zusammenarbeit im Vorstand fortzusetzen.“

Celso, 39, ist ein langjähriger GOL-Manager mit umfassender und umfassender Erfahrung. Er trat der Fluggesellschaft 2003 bei und war unter anderem als Chief Planning Officer und Chief Operating Officer tätig. Celso ist auch ein Boeing 737-Pilot. Er hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Universidade de São Paulo, einen Abschluss in Internationalen Beziehungen von der Pontifícia Universidade Católica de São Paulo und einen MBA von INSEAD.

„Ich fühle mich geehrt und freue mich, dass ich gebeten wurde, als CEO zu fungieren“, sagte Celso. "Der Kern von GOL ist unser Team of Eagles; Sie machen den Unterschied für unsere Kunden, und ich freue mich darauf, ihnen zu dienen. Wir haben ein großartiges Team von Führungskräften, mit vielen von ihnen arbeite ich seit vielen Jahren gerne zusammen.“

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet sehr auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...