News

Neuer täglicher Flug nach Madrid von Dallas / Fort Worth

Inmitten der Fanfare von Flamenco-Tanz, spanischem Essen und Musik startet American Airlines heute einen neuen täglichen Nonstop-Flug vom internationalen Flughafen Dallas/Fort Worth (DFW) nach Madrid, Spanien (MAD).

Inmitten der Fanfare von Flamenco-Tanz, spanischem Essen und Musik startet American Airlines heute einen neuen täglichen Nonstop-Flug vom internationalen Flughafen Dallas/Fort Worth (DFW) nach Madrid, Spanien (MAD). American fliegt die Strecke mit seinem 225-sitzigen Großraumflugzeug vom Typ Boeing 767-300 in einer Zwei-Klassen-Konfiguration.

Der erste Abflug, Flug 36, startet um 5 Uhr vom DFW und landet am nächsten Tag um 30 Uhr in Madrid – ein Flug dauert ungefähr 9 Stunden und 55 Minuten. Der erste Abflug aus Spanien, Flug 9, startet am Samstag um 25:37 Uhr in Madrid und landet am selben Tag um 1:10 Uhr im DFW – ein Flug dauert ungefähr 4 Stunden und 45 Minuten. Alle Zeiten sind lokal.

„Wir freuen uns, diesen neuen Service zwischen DFW und Madrid einzuführen“, sagte Dan Garton, Executive Vice President – ​​Marketing von American. „Bei diesem Flug geht es darum, neue Geschäftsziele, neue Urlaubsziele zu erschließen, Kulturen zu verbinden und neue wirtschaftliche Möglichkeiten zu erschließen, die es vorher nicht gab.“

Garton wies darauf hin, dass American die Investition in diese neue Strecke aufgrund der Überzeugung getätigt habe, dass Americans Joint Business Agreement und der Antrag auf kartellrechtliche Immunität mit British Airways und Iberia noch in diesem Jahr genehmigt werden würden. Nach der Genehmigung glaubt Garton, dass dies die erste von vielen anderen Möglichkeiten sein wird, die Verbindungen zwischen den Vereinigten Staaten und Europa, einschließlich DFW und Nordtexas, zu verbessern und auszubauen.

Madrid wird je nach Saison das 34. internationale Ziel sein, das von American und American Eagle von seinem Drehkreuz Dallas/Fort Worth aus bedient wird. Mit seinen oneworld(R) Alliance-Partnern bietet der neue Service auch bequeme und nahtlose Reisen zu 87 Zielen, die über Madrid hinaus nonstop nach Europa, Afrika und Asien angeflogen werden.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Von DFW aus bieten American und American Eagle täglich rund 740 Abfahrten zu mehr als 150 Nonstop-Zielen an. Zu den internationalen Nonstop-Zielen von American DFW gehören Städte in Argentinien, den Bahamas, Belize, Brasilien, Kanada, Chile, Costa Rica, Frankreich, Deutschland, Guatemala, Jamaika, Japan, Mexiko, Panama, Großbritannien und Venezuela.

„Wir danken American Airlines dafür, dass sie dieses wichtige internationale Ziel in das DFW-Portfolio aufgenommen haben“, sagte Jeff Fegan, CEO des DFW International Airport. „Dieser neue Flug wird der nordtexanischen Wirtschaft jedes Jahr mehr als 130 Millionen US-Dollar hinzufügen und unseren Passagieren Hunderte neuer Verbindungen über den Madrider internationalen Flughafen Barajas bieten.“

American, ein Gründungsmitglied der globalen oneworld(R) Alliance, bedient Spanien auch mit zwei weiteren täglichen Nonstop-Flügen – nach Madrid vom Miami International Airport und nach Barcelona vom John F. Kennedy International Airport in New York.

„Das sind großartige Neuigkeiten für die Bürger von Dallas und ganz Nordtexas“, sagte Tom Leppert, Bürgermeister von Dallas. „Dieser Flug wird sicherlich das Geschäft und den Tourismus zwischen Spanien und Dallas steigern und unsere Beziehungen zu diesem wichtigen Handelspartner vertiefen.“

„Dies ist ein weiteres klares Beispiel für die Bedeutung des DFW Airport im In- und Ausland“, sagte Bürgermeister Mike Moncrief von Fort Worth. „Madrid ist eine wundervolle Stadt, und wir im Norden von Texas sind stolz auf diese wichtige Verbindung. Es wird unsere lokale Wirtschaft ankurbeln und globale Chancen mit nachhaltiger Wirkung für die Menschen auf beiden Seiten des Atlantiks erschließen.“

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Teilen mit...