Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Reise-Nachrichten brechen Land | Region Reiseziel Gastgewerbe Hotels und Resorts Neuseeland News Leute Travel Wire-News

Der neuseeländische Superstar Ruby Tui begeistert sich für Accor und all.com

Ruby Tui liebt all.com
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Erster neuseeländischer Accor Live Limitless Ambassador

Ruby Tui ist eine Medienpersönlichkeit, eine Verfechterin des sozialen Wandels, ein berühmter Rugbystar und gerade erst einer geworden ALLE Accor Live Grenzenloser Botschafter in Neuseeland.

Das ist wichtig für Accor und das neuseeländische Gastgewerbe.

Neuseeländer lieben Rugby. Seit dem späten 1800. Jahrhundert wurde Rugby in Neuseeland sehr beliebt, besonders bei den Māori, den polynesischen Ureinwohnern des neuseeländischen Festlandes. Die Einheimischen liebten das Spiel, weil es so perfekt zu ihnen passte. Der Hauptgrund ist, dass Rugby ein Vollkontaktsport ist und die Māori stark, agil, und schnelle Leute.

Ruby Tui ist eine neuseeländische 2016er-Rugbyspielerin. Sie nahm international an Wettkämpfen teil, als die nationale Rugby-Siebener-Mannschaft bei den Olympischen Sommerspielen 2020 die Silbermedaille gewann. Bei den Olympischen Sommerspielen XNUMX gewann sie die Goldmedaille im XNUMXer-Rugby.

Ruby hat eine Fülle von Titeln zu ihrem Namen, darunter olympische Gold- und Silbermedaillen, eine Rugby World Cup Sevens und Black Ferns-Spielerin mit dem Sieg über das Wallaby-Team am vergangenen Wochenende. 

Accor ist der größte Hotelbetreiber in diesem Süden und hat gerade Ruby Tui zu seinem ersten ALL – Accor Live Limitless-Botschafter in dem Land ernannt, in dem die Einwohner auch Kiwis genannt werden.

Ruby ist nicht nur eine preisgekrönte Athletin, erfahrene Sportkommentatorin und Rednerin, sondern engagiert sich auch abseits des Spielfelds leidenschaftlich für eine gesunde Umgebung für Kiwi-Kinder und spricht sich in der Sportgemeinschaft für psychische Gesundheit aus.

Sie ist auch eine führende Fürsprecherin für verschiedene Programme zum Frauenhaus; indem sie ihre Plattform positiver Energie nutzt, um etwas zu bewegen und Veränderungen zu bewirken, indem sie sich zu öffentlichen Themen äußert.

Sarah Derry, Chief Executive Officer von Accor Pacific, sagte: „Wir freuen uns, mit einem Superstar wie Ruby Tui zusammenzuarbeiten und in den Frauensport zu investieren. Ruby ist eine herausragende Sportlerin und Inspiration für alle. Wir können es kaum erwarten, so großartige Talente mit unseren ALL-Treuemitgliedern zusammenzubringen.“

ALLE, Das Lifestyle-Treueprogramm von Accor und Buchungsplattform bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, exklusive Erlebnisse zu genießen und von zahlreichen Prämien zu profitieren. 

Ruby wird zusammen mit ihren australischen ALL-Botschafterinnen, der AFL-Pionierin Daisy Pearce und der Surf-Supremo Sally Fitzgibbons, eine entscheidende Rolle dabei spielen, das Bewusstsein für ALL zu schärfen und ihre Mitglieder mit exklusiven Inhalten und VIP-Meet-and-Greet-Erlebnissen zu begeistern.

Im Rahmen ihres ALL-Engagements wird Ruby das ganze Jahr 2022 hindurch zu Accor-Häusern reisen, ihre Erfahrungen festhalten und zeigen, wie Mitglieder ALL nutzen können.

Sie wird das ganze Jahr über Veranstaltungen für ALLE Mitglieder abhalten und moderieren. 

ALL-Botschafterin Ruby Tui sagte: „Es ist eine Ehre, die erste neuseeländische Repräsentantin des ALL-Botschafterteams zu sein. Ich freue mich darauf, zwei meiner Leidenschaften – Reisen und Sport – miteinander verbinden zu können.“

„Ich bin bereits ein großer Accor-Fan, und wenn ich in einem ihrer Hotels übernachte, fühle ich mich immer wie zu Hause.“

Zu den Accor-Marken in ganz Neuseeland gehören SO/, Sofitel, MGallery, Pullman,  Mövenpick, Grand Mercure, Peppers, The Sebel, Novotel, Mercure, BreakFree, ibis, ibis Styles und ibis budget.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...