Drahtnachrichten

New Hog kommt auf die Straße

Geschrieben von Herausgeber

Das Harley-Davidson® Nightster™-Modell 2022 beginnt ein neues Kapitel in der Harley-Davidson® Sportster®-Motorradgeschichte – ein Sprung nach vorne in Leistung und Design und bleibt gleichzeitig ein zugänglicher Einstiegspunkt in das Motorradfahren und die Marke. Dieses brandneue Motorrad kombiniert eine klassische Sportster-Modellsilhouette mit der On-Demand-Leistung des neuen Revolution® Max 975T-Antriebsstrangs und einer Vielzahl moderner elektronischer Fahrhilfen und Funktionen. Das Nightster-Modell 2022 definiert das Sportster-Motorraderlebnis für eine neue Generation von Fahrern neu.

„Der Nightster ist ein Ausdrucks- und Erkundungsinstrument, das auf Leistung basiert“, sagte Jochen Zeitz, Vorsitzender, Präsident und CEO von Harley-Davidson. „Indem der Nightster auf dem 65-jährigen Sportster-Vermächtnis aufbaut, bietet er eine Leinwand für Kreativität und Personalisierung und bietet die ultimative Plattform für Anpassung und Ausdruck für neue und bestehende Fahrer.“

New Revolution® Max 975T Antriebsstrang

Das Herzstück des Nightster-Modells 2022 ist der neue Antriebsstrang Revolution® Max 975T. Es ist ein flüssigkeitsgekühlter 60-Grad-V-Twin mit einer Drehmomentkurve, die über das breite Leistungsband flach bleibt – und einer Motorleistung, die darauf ausgelegt ist, eine starke Beschleunigung und robuste Leistung im mittleren Bereich zu liefern. Die Länge und Form der Einlassgeschwindigkeitsstapel, kombiniert mit dem Airbox-Volumen, sind abgestimmt, um die Leistung über den Motordrehzahlbereich zu maximieren. Die Profile der doppelten obenliegenden Nockenwellen und der variablen Ventilsteuerung der Einlassventile sind auf die Leistung dieses Motors abgestimmt.

Technische Daten des Revolution ® Max 975T-Motors

• Hubraum 975 ccm

• 90 PS (67 kW) bei 7500 U/min

• 70 ft.lbs. (95 Nm) Spitzendrehmoment bei 5000 U/min

• 97 mm Bohrung x 66 mm Hub

• Kompressionsverhältnis 12:1

Der hydraulische Ventilspielausgleich sorgt für einen leisen Betrieb und eliminiert die Notwendigkeit kostspieliger, komplizierter Wartungsarbeiten. Interne Ausgleichselemente tragen dazu bei, Motorvibrationen zu reduzieren, um den Fahrerkomfort zu verbessern und die Haltbarkeit des Fahrzeugs zu verbessern. Die Balancer sind so abgestimmt, dass sie gerade genug Vibrationen zurückhalten, damit sich das Motorrad lebendig anfühlt.

Leistungsstarke Agilität

Das Nightster™-Modell kombiniert ein wendiges, leichtes Fahrgestell mit einem leistungsstarken Motor, der auf eine starke Leistung im mittleren Bereich abgestimmt ist, eine ideale Kombination für die Navigation im Stadtverkehr und das Fahren auf kurvigen Nebenstraßen. Mittelfußhebel und ein niedriger Lenker versetzen den Fahrer in eine zentrierte, bequeme Haltung auf dem Fahrrad. Die unbeladene Sitzhöhe beträgt 27.8 Zoll. Die niedrige Sitzhöhe in Kombination mit einem schmalen Profil ermöglicht es den meisten Fahrern, die Füße beim Stoppen souverän flach aufzusetzen.

Der Revolution® Max 975T-Antriebsstrang ist die zentrale Strukturkomponente des Nightster™-Motorradchassis, das das Gewicht des Motorrads erheblich reduziert und zu einem sehr steifen Chassis führt. Die Heckteilstruktur besteht aus leichtem Aluminium. Die Schwinge besteht aus geschweißten rechteckigen Stahlrohren und ist ein Befestigungspunkt für die hinteren Doppelstoßdämpfer.

Die Vorderradaufhängung ist eine konventionelle 41-mm-SHOWA®-Dual-Bending-Valve-Gabel, die entwickelt wurde, um eine verbesserte Fahrleistung zu bieten, indem der Reifen in Kontakt mit der Straßenoberfläche gehalten wird. Die Hinterradaufhängung verfügt über zwei äußere Stoßdämpfer in Emulsionstechnologie mit Schraubenfedern und einem Gewindekragen zur Einstellung der Vorspannung.

Verbesserungen der Fahrersicherheit

Das Nightster-Modell ist mit Rider Safety Enhancements* von Harley-Davidson ausgestattet, einer Sammlung von Technologien, die entwickelt wurden, um die Motorradleistung an die verfügbare Traktion beim Beschleunigen, Verzögern und Bremsen anzupassen. Die Systeme sind elektronisch und nutzen die neueste Fahrwerkssteuerung, elektronische Bremssteuerung und Antriebsstrangtechnologie. Seine drei Elemente sind:

• Das Antiblockiersystem (ABS) soll verhindern, dass die Räder beim Bremsen blockieren, und hilft dem Fahrer, die Kontrolle zu behalten, wenn er auf einer geraden Linie in einer dringenden Situation bremst. Das ABS arbeitet unabhängig von Vorder- und Hinterradbremsen, um die Räder am Rollen zu halten und ein unkontrolliertes Blockieren der Räder zu verhindern.

• Das Traktionskontrollsystem (TCS) soll verhindern, dass das Hinterrad beim Beschleunigen übermäßig durchdreht. TCS kann das Selbstvertrauen des Fahrers verbessern, wenn die verfügbare Traktion durch nasses Wetter, eine unerwartete Änderung der Oberfläche oder beim Fahren auf einer unbefestigten Straße beeinträchtigt wird. Der Fahrer kann TCS in jedem Fahrmodus deaktivieren, wenn das Motorrad steht und der Motor läuft.

• Das Drag-Torque Slip Control System (DSCS) wurde entwickelt, um die Motordrehmomentabgabe anzupassen und übermäßigen Hinterradschlupf bei antriebsstranginduzierter Verzögerung zu reduzieren, was typischerweise auftritt, wenn der Fahrer abrupt herunterschaltet oder währenddessen schnell das Gas reduziert auf nasser oder glatter Fahrbahn.

Wählbare Fahrmodi

Das Nightster-Modell bietet wählbare Fahrmodi, die die Leistungsmerkmale des Motorrads und den Grad des Technologieeingriffs elektronisch steuern. Jeder Fahrmodus besteht aus einer bestimmten Kombination aus Leistungsabgabe, Motorbremsung, ABS- und TCS-Einstellungen.

Mit einigen Ausnahmen kann der Fahrer die MODE-Taste auf der rechten Steuerung verwenden, um den aktiven Fahrmodus zu ändern, während er das Motorrad fährt oder angehalten ist. Ein eindeutiges Symbol für jeden Modus erscheint auf der Instrumentenanzeige, wenn dieser Modus ausgewählt wurde.

• Der Straßenmodus ist für den täglichen Gebrauch bestimmt und liefert eine ausgewogene Leistung. Dieser Modus bietet eine weniger aggressive Gasannahme und weniger Motorleistung im mittleren Bereich als der Sportmodus, mit einem höheren Maß an ABS- und TCS-Eingriff.

• Der Sport-Modus liefert das volle Leistungspotenzial des Motorrads direkt und präzise, ​​mit voller Leistung und der schnellsten Gasannahme. ASR wird auf seine niedrigste Eingriffsstufe eingestellt und die Motorbremsung wird erhöht.

• Der Regenmodus wurde entwickelt, um dem Fahrer beim Fahren im Regen oder bei anderweitig eingeschränkter Traktion mehr Sicherheit zu geben. Gasannahme und Leistungsabgabe sind so programmiert, dass die Beschleunigungsrate deutlich eingeschränkt wird, die Motorbremsung wird begrenzt und die höchsten Stufen des ABS- und TCS-Eingriffs werden ausgewählt.

Die 3.1-Gallonen-Brennstoffzelle aus leichtem Kunststoff befindet sich unter dem Sitz – was wie ein traditioneller Kraftstofftank vor dem Sitz aussieht, ist eine Stahlabdeckung für die Airbox. Die Tankfüllung wird durch Anheben des klappbaren Verriegelungssitzes erreicht. Die Anordnung der Brennstoffzelle unter dem Sitz optimiert die Kapazität der Motoreinlass-Airbox und verlagert das Kraftstoffgewicht im Chassis nach unten im Vergleich zu einer herkömmlichen Position des Kraftstofftanks, was zu einem niedrigeren Schwerpunkt für verbessertes Handling und leichteres Abheben von der Seite führt Stand.

Das Nightster™-Modell verfügt über einen runden analogen Tachometer mit 4.0 Zoll Durchmesser und einem eingelassenen Multifunktions-LCD-Display, das an der Lenkererhöhung angebracht ist. Die Voll-LED-Beleuchtung wurde entwickelt, um Stil und herausragende Leistung zu liefern und gleichzeitig das Motorrad für andere Autofahrer auffällig zu machen. Die Daymaker® LED-Stirnlampe wurde entwickelt, um eine homogene Lichtverteilung zu erzeugen und störende Hotspots zu eliminieren. Kombinierte hintere Brems-/Heck-/Signal-LED-Beleuchtung befindet sich am hinteren Kotflügel (nur US-Markt).

Frisches Design basierend auf klassischer Form

Von den Rädern aufwärts komplett neu mit einem schlanken, niedrigen und kraftvollen Look vermittelt das Nightster-Modell klassische Stilelemente des Sportster-Modells, am deutlichsten in den freiliegenden hinteren Stoßdämpfern und der Form einer Airbox-Abdeckung, die an die legendäre Sportster-Walnuss erinnert Treibstofftank. Die runde Lufteinlassabdeckung, der Solo-Sitz, die gekürzten Kotflügel und die Geschwindigkeitsanzeige erinnern an Elemente der jüngsten Sportster-Modelle, während eine Seitenabdeckung, die den Kraftstofftank unter dem Sitz verbirgt, eine ähnliche Form wie der vorherige Sportster-Öltank hat. Der Revolution Max-Antriebsstrang ist das Herzstück des Designs, eingerahmt von schlangenförmigen Auspuffkrümmern und mit einer strukturierten Metallic-Charcoal-Pulverbeschichtung mit glänzend schwarzen Einsätzen versehen. Eine Abdeckung unter dem Kühler verbirgt die Batterie und lässt den Kühler weniger hervorstechen. Das Felgenfinish ist Satin Black. Zu den Farboptionen gehören Vivid Black, Gunship Grey und Redline Red. Die Farboptionen Gunship Grey und Redline Red werden nur auf die Airbox-Abdeckung angewendet; Die vorderen und hinteren Kotflügel und die Geschwindigkeitsscheibe sind immer in Vivid Black ausgeführt.

Harley-Davison® Genuine Motor Parts & Accessories hat eine Reihe von Zubehörteilen für das Nightster-Motorrad entwickelt, um Passform, Komfort und Stil zu verbessern.

Das Nightster-Modell ist ab April 2022 weltweit bei autorisierten Harley-Davidson®-Händlern erhältlich.

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...