Drahtnachrichten

Neu Vorbeugende Behandlung von mit Omicron infizierten Tieren

Geschrieben von Herausgeber

Aridis Pharmaceuticals, Inc., ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entdeckung und Entwicklung neuartiger antiinfektiöser Therapien zur Behandlung lebensbedrohlicher Infektionen konzentriert, gab heute bekannt, dass seine beiden vollständig humanen monoklonalen Antikörper (mAbs) im AR-701-Cocktail SARS neutralisierten -CoV-2 Omicron-Variante. Darüber hinaus verliehen beide mAbs vollständigen Schutz gegen Omicron-infizierte Tiere, wenn sie entweder parenteral oder durch intranasale Verabreichung verabreicht wurden. 

• Beide mAbs im AR-701-Cocktail, dh AR-720 und AR-703, neutralisierten alle authentischen Beta-, Gamma-, Delta-, Epsilon- und Omicron-Varianten von SARS-CoV-2 in vitro

• Beide mAbs des AR-701-Cocktails bewirkten, entweder einzeln oder in Kombination, eine vollständige Eliminierung des Virus von Omicron-infizierten Mäusen und einen Schutz vor Krankheitspathologie.

Aridis Pharmaceuticals hat kürzlich einen Zuschuss in Höhe von 1.9 Millionen US-Dollar von der Bill and Melinda Gates Foundation erhalten, um die Prävention der viralen Übertragung von Influenza und SARS-CoV-2 (COVID-19) durch Inhalation von monoklonalen Antikörpern zu untersuchen.

„Wir glauben, dass diese aufregenden Wirksamkeitsergebnisse bei Tieren die ersten aller COVID-Antikörperprogramme sind, die dieses Maß an breiter Reaktivität und Wirksamkeit zeigen, einschließlich in mit Omicron infizierten Modellen. Angesichts umfangreicher klinischer Daten von anderen, die zeigten, dass mAbs als präventive Behandlung von COVID-19 wirksam sind, glauben wir, dass AR-701 für die Pan-Coronavirus-Prophylaxe gut positioniert ist“, kommentierte Vu Truong, Ph.D., CEO von Aridis Pharmaceuticals. „Zusätzlich zu seiner breiten Reaktionsfähigkeit gegen alle COVID-19-Varianten haben wir zuvor die Wirksamkeit von AR-701 gegen SARS-, MERS- und saisonale Influenzaviren gezeigt, und was noch wichtiger ist, es wurde für eine lang anhaltende Wirksamkeit entwickelt, die möglicherweise ein Jahr oder länger anhält bei der Anwendung beim Menschen“, fuhr Dr. Truong fort. „AR-701 ist nur eines von mehreren spannenden Programmen in unserer vielfältigen Pipeline, die zwei Phase-3-Programme bei bakterieller Lungenentzündung und ein Phase-2-Programm bei Mukoviszidose umfasst. Wir freuen uns darauf, weitere Updates zu teilen, während wir diese Programme weiter vorantreiben.“

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...