Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Reiseziel News Thailand Tourismus Transport Travel Wire-News

Nok Air stoppt Yalas Betong-Flüge

Bild mit freundlicher Genehmigung von Heike Georg von Pixabay

Nok Air hat angekündigt, dass seine Flüge zum und vom internationalen Flughafen Betong in der Provinz Yala Ende Oktober eingestellt werden.

Laut Teerapol Chotichanapibal, Chief Commercial Officer von Nok Air, wird die Fluggesellschaft ihren Betong-Dienst in Thailand einstellen, sobald die zweite Phase der Zusammenarbeit zwischen Nok Air und Reiseveranstaltern zur Entwicklung des Tourismus in Betong am 28. Oktober abgeschlossen ist.

Er hob die finanziellen Herausforderungen bei der Abwicklung der Betong-Flugroute hervor und behauptete, dass die Fluggesellschaft ihr Flugzeug im Winter für andere Inlandsflüge benötigen werde.

Nok Air hat Pakete für Direktflüge von und nach Betong in zwei Phasen verkauft, die erste vom 29. April bis 29. Juli und die zweite vom 31. Juli bis 28. Oktober. Trotz der Aufrechterhaltung eines Auslastungsfaktors von mehr als 90 %, sagte die Fluggesellschaft aufgrund von Betriebsausgaben, insbesondere Kerosinkosten, Verluste erlitten hatte.

Teerapol hingegen erwähnte die Aussicht, in Zukunft wieder Direktflüge von und nach Betong aufzunehmen, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

Die steigenden Kraftstoffkosten

Nach dem Einmarsch Russlands UkraineDie Sanktionen gegen Russland ließen die Rohölversorgung weltweit schrumpfen. Dies fiel zusammen mit COVID-19 Die Lockerung der Reisebeschränkungen und die steigende Nachfrage nach Reisen verursachen einen perfekten Sturm in der Nachfrage nach Kerosin.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Weltweit sind die Kosten für Düsentreibstoff seit vor einem Jahr um rund 149 % gestiegen. Infolgedessen sind kommerzielle Fluggesellschaften gezwungen, mehr für Passagierreisen zu berechnen, um die steigenden Treibstoffkosten zu kompensieren. In einigen Fällen wurden Flüge und Strecken gekürzt, um den Haushaltsanforderungen gerecht zu werden.

Nok Air ist eine Billigfluggesellschaft unter der Leitung von Nok Airlines Public Company Limited. Thai Airways International ist zusammen mit anderen zukunftsorientierten Investoren der Hauptaktionär des Unternehmens. Die Fluggesellschaft wurde ursprünglich am 10. Februar 2004 unter dem Namen Sky Asia Limited registriert, der später in Nok Airlines geändert wurde, und wird seit dem 20. Juni 2013 an der Börse von Thailand gehandelt.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Linda Hohnholz, eTN-Redakteurin

Linda Hohnholz schreibt und bearbeitet seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn Artikel. Sie hat diese angeborene Leidenschaft auf Orte wie die Hawaii Pacific University, die Chaminade University, das Hawaii Children's Discovery Center und jetzt TravelNewsGroup übertragen.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...