Syndication

Der Markt für Technologien zur oralen Verabreichung von Arzneimitteln mit kontrollierter Freisetzung wird weiter auf fast 50,000 Millionen US-Dollar bis 2022-2027 geschätzt

Geschrieben von Herausgeber

Future Market Insights (FMI) projiziert in seinem Bericht das Globale Markt für orale Arzneimittelabgabe mit kontrollierter Freisetzung um im Prognosezeitraum 7.2 bis 2017 eine beeindruckende Expansion von 2027 % CAGR zu verzeichnen. Der Markt wird 20,000 Umsätze im Wert von 2017 Mio. US-Dollar überschreiten und bis Ende 50,000 voraussichtlich fast 2027 Mio. US-Dollar erreichen.

Hersteller von oralen festen Dosierungen in Nordamerika erzielen eine signifikante Bioverfügbarkeit

Der Bericht von FMI schätzt, dass Nordamerika der größte Markt für Technologien zur oralen Verabreichung von Arzneimitteln mit kontrollierter Freisetzung bleiben wird, mit einem geschätzten Umsatz von fast 20,000 Millionen US-Dollar bis Ende 2027. Als bevorzugter Weg der Arzneimittelverabreichung durch Ärzte ist die Nachfrage nach oraler Arzneimittelabgabetechnologie mit kontrollierter Freisetzung bei Endverbrauchern in Nordamerika stark angestiegen. Darüber hinaus haben jüngste Fortschritte bei der Arzneimittelabgabe es den Herstellern oraler fester Dosierungen in Nordamerika ermöglicht, durch die Einführung neuartiger Plattformen zur Arzneimittelabgabe eine signifikante Bioverfügbarkeit zu erreichen. Es wird erwartet, dass dies die Nachfrage nach Technologien zur oralen Verabreichung von Arzneimitteln mit kontrollierter Freisetzung in der Region weiter ankurbeln wird.

Klicken Sie hier, um eine Probe zu erhalten: https://www.futuremarketinsights.com/reports/sample/rep-gb-4400

Es wird jedoch erwartet, dass zunehmende Forschungstätigkeiten im Zusammenhang mit biologischen Molekülen und deren Dominanz bei der Behandlung onkologischer Erkrankungen sowie staatliche Investitionen in diese Forschungstätigkeiten das Marktwachstum in Nordamerika behindern. Darüber hinaus wird erwartet, dass Formulierungsherausforderungen wie das Zusammentreffen der Markterwartungen für eine einmal tägliche Dosierung und das Wachstum von Tabletten mit kontrollierter Freisetzung, die Missbrauchsresistenz verleihen, die bei der oralen Arzneimittelabgabe mit kontrollierter Freisetzung auftreten, das Wachstum des Marktes in dieser Region weiter bremsen.

Neue chemische Einheiten durch Hochdurchsatz-Screening zur Förderung des Marktwachstums in Westeuropa

Westeuropa wird die schnellste Expansion auf dem globalen Markt für orale Wirkstofftechnologien mit kontrollierter Freisetzung verzeichnen. Dieses Wachstum ist in erster Linie auf eine Vielzahl neuer chemischer Substanzen zurückzuführen, die aus einem Hochdurchsatz-Screening resultieren und eine geringe Löslichkeit und Bioverfügbarkeit aufweisen. Dies hat die Hersteller in dieser Region dazu veranlasst, in Arzneimittelabgabemethoden mit besseren klinischen Ergebnissen zu investieren. Aufgrund der Kostensensitivität in westeuropäischen Ländern bleiben Technologien zur Verbesserung der Bioverfügbarkeit das bevorzugte Arzneimittelabgabesystem. Diese Faktoren dürften das Marktwachstum in dieser Region vorantreiben.

Die meisten Pharmaunternehmen in Westeuropa haben jedoch eine komplexe Lieferkette, die entweder nicht ausgelastet oder ineffizient ist. Die Komplexität der Lieferkette wird auf geringe Flexibilität und Kosteneffizienz zurückgeführt. Darüber hinaus ist die Verkürzung der effektiven Patentlebensdauer zusammen mit Patentklippen eine große Herausforderung für orale feste Dosierungsformen in dieser Region. Faktoren wie diese dürften das Wachstum des westeuropäischen Marktes behindern.

Auflösungsgesteuertes Freisetzungssystem, das unter den Arzneimittelfreisetzungstechnologien auf dem Markt nach wie vor gefragt ist

Bei der Arzneimittelfreisetzungstechnologie werden auflösungskontrollierte Freisetzungssysteme auf dem Markt nach wie vor gefragt sein, gefolgt von diffusionskontrollierten Freisetzungssystemen. Die Mehrheit der verfügbaren generischen Formulierungen liegt in Tablettenform vor und folgt einem auflösungskontrollierten Freisetzungsmechanismus. Die Einnahmen aus dem Verkauf von Systemen mit kontrollierter Freisetzung werden 10,000 2017 Mio. US-Dollar übersteigen. Die Nachfrage nach hydrodynamisch ausgewogenen Arzneimittelabgabesystemen wird auf dem Markt schleppend bleiben.

Es wird erwartet, dass feste Darreichungsformen mit oraler kontrollierter Wirkstofffreisetzung weiterhin eine marktbeherrschende Rolle spielen und bis 2027 einen hohen einstelligen CAGR-Wert erreichen werden. Der Umsatz mit halbfesten / flüssigen / Suspensions-Darreichungsformen wird einen vergleichsweise niedrigeren CAGR-Wert aufweisen als der von festen Darreichungsformen auf dem Markt bis 2027.

Zu den wichtigsten Marktteilnehmern, die im Bericht von FMI identifiziert wurden, gehören AstraZeneca Plc., Bristol-Myers Squibb Company, Sun Pharmaceuticals Industries Ltd., Abbott Laboratories, Merck & Co. Inc., Novartis AG, Pfizer Inc., Mylan NV, Sanofi, F. Hoffman-La -Roche Ltd., Johnson & Johnson Services, Inc., Vectura Group plc., GlaxoSmithKline plc.

Klicken Sie hier, um das ausführliche Inhaltsverzeichnis dieses Berichts zu erhalten: https://www.futuremarketinsights.com/reports/oral-controlled-release-drug-delivery-technology-market/table-of-content

Über die Healthcare Division bei Future Market Insights

Future Market Insights unterstützt Unternehmen, Regierungen, Investoren und verbundene Zielgruppen im Gesundheitssektor dabei, wichtige Aspekte zu identifizieren und hervorzuheben, die für die Produktstrategie, die regulatorische Landschaft, die technologische Entwicklung und andere entscheidende Themen gelten, um einen nachhaltigen Erfolg zu erzielen. Unser einzigartiger Ansatz zum Sammeln von Marktinformationen versetzt Sie in die Lage, innovationsgetriebene Trajektorien für Ihr Unternehmen zu entwickeln. Erfahren Sie hier mehr über unsere Branchenabdeckung

Über zukünftige Markteinblicke (FMI)
Future Market Insights (FMI) ist ein führender Anbieter von Marktinformationen und Beratungsdiensten, der Kunden in über 150 Ländern bedient. FMI hat seinen Hauptsitz in Dubai und verfügt über Lieferzentren in Großbritannien, den USA und Indien. Die neuesten Marktforschungsberichte und Branchenanalysen von FMI helfen Unternehmen, Herausforderungen zu meistern und wichtige Entscheidungen mit Zuversicht und Klarheit inmitten eines halsbrecherischen Wettbewerbs zu treffen. Unsere maßgeschneiderten und syndizierten Marktforschungsberichte liefern umsetzbare Erkenntnisse, die nachhaltiges Wachstum fördern. Ein Team von fachkundigen Analysten bei FMI verfolgt kontinuierlich aufkommende Trends und Ereignisse in einer Vielzahl von Branchen, um sicherzustellen, dass sich unsere Kunden auf die sich entwickelnden Bedürfnisse ihrer Verbraucher vorbereiten.

Kontakt:
Markteinblicke der Zukunft
Einheit Nr.: AU-01-H Gold Tower (AU), Grundstück Nr.: JLT-PH1-I3A,
Jumeirah Lakes Towers, Dubai,
Vereinigte Arabische Emirate
Für Verkaufsanfragen: [E-Mail geschützt]
Für Medienanfragen: [E-Mail geschützt]
Website: https://www.futuremarketinsights.com

Quelle Link

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Hinterlasse einen Kommentar