Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Reiseziel Gastgewerbe Hotels und Resorts Meetings (MICE) News Ruanda Tourismus Travel Wire-News

Ostafrikanische Staaten bereit für Besucher während des Commonwealth-Treffens

Ruandas Präsident Paul Kagame mit Commonwealth-Generalsekretärin Patricia Scotland – Bild mit freundlicher Genehmigung von A.Tairo

Ostafrikanische Staaten sowie benachbarte afrikanische Regionalstaaten erwarten während der XNUMX eine hohe Besucherzahl Treffen der Regierungschefs des Commonwealth (CHOGM) in Ruanda nächste Woche. Die für den 20. bis 26. Juni geplante CHOGM soll hochrangige Delegierte von Commonwealth-Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern anziehen und das Tourismusportfolio Ostafrikas erweitern.

Der Generalsekretär der Ostafrikanischen Gemeinschaft (EAC), Dr. Peter Mathuki, sagte diese Woche, dass Kenia, Tansania, Uganda und Ruanda Mitglieder des Commonwealth seien und daher die Beratungen, Richtlinien und Maßnahmen bei diesem Treffen für die EAC von entscheidender Bedeutung seien regionaler Block. Vier Partnerstaaten der EAC sind Mitglieder des Commonwealth.

„Das ist ein riesiges Privileg.“

„Aber auch die Tatsache, dass wir in Ostafrika über die Kapazität verfügen, um ein so großes Treffen auszurichten, ist meiner Meinung nach etwas, worauf wir stolz sein müssen. Unser Sekretariat wird auf jeden Fall teilnehmen“, sagte Dr. Mathuki.

Tansania hat sich anderen EAC-Mitgliedstaaten und anderen teilnehmenden Nationen aus Afrika und außerhalb des Kontinents angeschlossen, um Afrika in allen geschäftlichen Aspekten zu vermarkten, hauptsächlich im Tourismus- und Gastgewerbesektor.

Das Commonwealth Business Forum wird voraussichtlich im Kigali Conference and Exhibition Village stattfinden, um mehr als 300 regionale Wirtschaftsführer anzuziehen, die am Commonwealth Business Forum, einer der wichtigsten Nebenveranstaltungen während der CHOGM, teilnehmen werden. Auch das Treffen der Regierungschefs des Commonwealth in Kigali soll den ost- und südafrikanischen Ländern weitere Tore zur Welt öffnen. Mehr als 8 Gäste, darunter Führungskräfte aus 000 Ländern, werden erwartet.

Es ist das zweite CHOGM, das in der Geschichte des Commonwealth of Nations in Afrika abgehalten wird.

Das erste derartige Treffen in Afrika fand vor 15 Jahren in Entebbe, Uganda, statt.

Mehrere Touristenhotels in Kigali und 5 Konferenzorte sind für die Unterbringung der Delegierten vorgesehen, wobei Dienstleister nächste Woche den letzten Schliff für die Unterbringung von Delegierten und unabhängigen Besuchern vornehmen, heißt es in Berichten aus Kigali. Mehr als 5,000 Delegierte werden während des CHOGM-Treffens erwartet, und 9,000 Räume wurden eingerichtet, um sie aufzunehmen, berichtet das Rwanda Development Board (RDB).

Zu den bestätigten Austragungsorten für die CHOGM-Veranstaltung gehört das Kigali Convention Center (KCC) mit einer Sitzplatzkapazität von 2,600 Teilnehmern und 650 Parkplätzen. Das KCC verfügt über ein 1,257 Quadratmeter großes Auditorium mit zwei Ebenen, das für große Konferenzen, Konzerte und Tagungen konzipiert ist. Der Raum verfügt auch über exklusive Business-Lounges, Bars und Restaurants. Der Veranstaltungsort verfügt über 12 Tagungsräume, in denen eine Vielzahl von Veranstaltungen stattfinden können, mit einer Gesamtkapazität von 10,000 Sitzungen und einer individuellen Tagungsraumkapazität von 10 bis 3,200 Personen.

Das Kigali Marriott Hotel gehört zu den CHOGM-Hosting-Locations. Das Hotel verfügt über 13 Konferenzräume, in denen jeweils mehr als 650 Personen Platz finden. Das Serena Kigali Hotel, eines der 5-Sterne-Hotels in Ruanda, verfügt über Tagungs- und Konferenzräume, die für verschiedene Veranstaltungen geeignet sind. Es verfügt über einen Ballsaal mit 800 Plätzen, ein Auditorium mit 500 Plätzen und 3 Tagungsräume mit Platz für mehr als 900 Personen. Das M-Hotel, das letztes Jahr seine Hospitality-Services eröffnete, hat sich vorgenommen, Gäste während des CHOGM zu beherbergen. Die Konferenzräume des Hotels bieten Platz für mehr als 250 Personen.

Ruandas Präsident Paul Kagame hat Delegierte zum CHOGM eingeladen und sagte, sein Land sei auf die Veranstaltung vorbereitet.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Apolinari Tairo - eTN Tansania

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...