News

Park Hotels & Resorts Inc. gibt den Verkauf des Le Meridien New Orleans bekannt

Park Hotels & Resorts Inc. gab heute bekannt, dass der Verkauf des Le Meridien New Orleans mit 410 Zimmern in New Orleans, LA, für einen Bruttoerlös von 84.0 Mio. USD oder 205,000 USD pro Schlüssel vor den üblichen Abschlusskosten abgeschlossen wurde. Bereinigt um die erwarteten Investitionen von Park entspricht der Verkaufspreis einer Kapitalisierungsrate von 5.0% des prognostizierten Nettobetriebsergebnisses des Hotels für 2019 oder dem 17.1-fachen des prognostizierten EBITDA des Hotels für 2019. Der Erlös aus dem Verkauf des Hotels wird zur Rückzahlung eines Teils der ungesicherten Schulden von Park verwendet.

Einschließlich der Verkäufe des Conrad Dublin und des Ace Hotel Downtown Los Angeles hat Park im vierten Quartal 2019 drei Vermögenswerte für einen anteiligen Bruttoerlös von 262.0 Mio. USD verkauft. Bereinigt um die erwarteten Investitionen von Park entspricht der Gesamtverkaufspreis einem Bruttomultiplikator des 17.3-fachen des für Park prognostizierten EBITDA 2019 für die drei Immobilien zusammen. Der Nettoerlös aus dem Verkauf wird verwendet, um einen Teil der ungesicherten Verschuldung von Park zu reduzieren.

"Wir freuen uns außerordentlich, einen weiteren Verkauf von nicht zum Kerngeschäft gehörenden Vermögenswerten abschließen und die Bilanz weiter entlasten zu können, nachdem wir unseren Nettoverschuldungsgrad in nur drei Monaten erheblich verbessert haben", kommentierte Thomas J. Baltimore, Jr., Chairman und Chief Executive Officer von Park. „Mit dem Verkauf des Le Meridian New Orleans haben wir seit unserer Abspaltung von Hilton 22 nicht zum Kerngeschäft gehörende Vermögenswerte für 1.0 Mrd. USD verkauft oder anderweitig veräußert, da wir weiterhin Fortschritte gegen unseren strategischen Plan zur Verbesserung der Qualität unseres Portfolios erzielen durch den Ausstieg aus internationalen und langsamer wachsenden Inlandsmärkten. “

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.