Reise-Nachrichten brechen Reiseziel Gastgewerbe News Thailand Tourismus Travel Wire-News

Pattaya Touristensicherheitsthema des Treffens

Bild mit freundlicher Genehmigung von Portraitor von Pixabay

Die Polizei in Pattaya und Tourismusführer und Unternehmer trafen sich kürzlich, um über die Bekämpfung der Kriminalität und die Sicherheit von Touristen zu diskutieren.

Die Polizei in Pattaya, Thailand, Tourismusführer und Unternehmer trafen sich kürzlich, um gemeinsame Bemühungen zur Bekämpfung der Kriminalität zu erörtern, die einer wachsenden Zahl von Touristen widerfährt. Auf der Tagesordnung des Treffens standen Kooperation und Integration zur Verbesserung der Sicherheit für Touristen.

Beiträge leisteten Beamte der thailändischen Tourismusbehörde, der Pattaya Police Station, der Chonburi Immigration Office, der Chonburi Tourism and Sports Department, der Thai Hotel Association Eastern Chapter, der Pattaya Business & Tourism Association, der Department of Land Transport und der Pattaya Baht Bus Cooperative.

Inder waren das Hauptopfer von Verbrechen, mit 8 vielbeachteten Goldraubfällen, die von der Polizei von Pattaya noch immer ungelöst sind.

Die Tourismus- und Sportabteilung sagte, Pattaya habe in den ersten 5 Monaten des Jahres ausländische Touristen angezogen, wobei die Mehrheit aus Indien käme. Aber es sind nicht nur Indianer; Leider scheint die Kriminalität gegen Touristen in Pattaya eine „Norm“ zu sein.

Erst vor einer Woche wurde ein britischer Tourist nach einer durchzechten Nacht von vier thailändischen Männern zusammengeschlagen und ausgeraubt. Die Polizei fand den Touristen auf der North Pattaya Road mit blauen Flecken bedeckt, sein Telefon, Geld und seine Tasche fehlten, einschließlich seiner Kleidung. Der Tourist sagte, er habe nichts getan, um den Bösewicht zu provozieren, der ihn angegriffen und ausgeraubt habe.

Das globale Reisetreffen World Travel Market London ist zurück! Und Sie sind eingeladen. Dies ist Ihre Chance, sich mit anderen Branchenexperten zu vernetzen, wertvolle Einblicke zu erhalten und in nur 3 Tagen geschäftlichen Erfolg zu erzielen! Melden Sie sich noch heute an, um sich Ihren Platz zu sichern! findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Einer Thailänderin, die mit ihrem Mann und zwei Töchtern in einem Airbnb-Ferienhaus auf der Insel Koh Larn in Pattaya Urlaub machte, wurde ihre Tasche gestohlen, die Schmuck und über 2 Baht in bar enthielt.

Ein Blick auf CCTV-Aufnahmen enthüllte einen hemdlosen Mann, der die Tasche von außerhalb des Ferienhauses stahl. Der Superintendent der Mueng Pattaya Polizeiwache, Kunlachart Kunlachai, erkannte die Person und die Beamten konnten ihn schnell ausfindig machen. Der Verdächtige ist ein Verwandter des Eigentümers der Gastfamilie.

Pol. Generalmajor Thawat Pinprayong, Kommandant der Tourist Police Division 1, leitete das Treffen am 12. Juli mit Pol. Generalmajor Attasit Kitjaharn, Kommandant der Provinzpolizei Region 2, und Pramote Tubtim, Stadtdirektor von Pattaya.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Linda Hohnholz, eTN-Redakteurin

Linda Hohnholz schreibt und bearbeitet seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn Artikel. Sie hat diese angeborene Leidenschaft auf Orte wie die Hawaii Pacific University, die Chaminade University, das Hawaii Children's Discovery Center und jetzt TravelNewsGroup übertragen.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...