Syndication

Marktausblick für servierfertige Cocktails umfasst neue Geschäftsstrategie mit bevorstehender Gelegenheit 2031

Geschrieben von Herausgeber

Marktübersicht für servierfertige CocktailsEs gibt eine ziemlich schmale Grenze zwischen trinkfertig (RTD) und servierfertig (RTS), da beide Begriffe häufig zusammen verwendet werden. Aber wenn es um alkoholische Getränke geht, ist die Definition ziemlich klar. RTD-Cocktails werden in kleinen Verpackungen geliefert, typischerweise mit einer Größe von 330 ml, wodurch sie bequem zum direkten Trinken geeignet sind, während RTS-Cocktails in einer typischen Größe von 1-Liter-Behältern (meistens Flaschenglas) verpackt sind, was als zum Servieren geeignet erachtet wird.

Darüber hinaus haben die RTS-Cocktails einen höheren ABV (Alkohol nach Volumen) als die RTD-Cocktails. Die Einführung von RTS-Cocktails hat dazu beigetragen, die Zubereitungszeit von Cocktails durch die Barkeeper zu verkürzen und so die Vorlaufzeit durch verbesserten Kundenservice zu verkürzen. Das Produkt wurde eingeführt, um den Aufwand für die Zubereitung von Cocktails bei Hauspartys, Grillabenden, Ausflügen und bei Großveranstaltungen wie Musikfestivals, Konzerten und anderen Mega-Events zu reduzieren und größere Menschenmengen besser zu bedienen.

Die Fähigkeit von servierfertigen Cocktails, Skaleneffekte in Dienstleistungssektoren wie dem HoReCa zu erzielen, ist ziemlich beeindruckend, und daher wird erwartet, dass der globale Markt für servierfertige Cocktails im Prognosezeitraum eine stark positive Wachstumsrate verzeichnen wird.

Um eine Musterkopie des Berichts zu erhalten, besuchen Sie @  https://www.futuremarketinsights.com/reports/brochure/rep-gb-12992

Neue und revolutionäre Konzepte, um das Wachstum des Marktes weiter voranzutreiben

Da der Gesundheits- und Wellnesstrend weltweit immer beliebter wird, ist es für Marktteilnehmer wichtig, Produkte zu entwickeln, die gesundheitsbewusste Verbraucher ansprechen. Ein Produkt, das mit hochwertigen Zutaten verpackt ist und Geschmack und Funktion bietet, wäre eine perfekte Spirituosenmischung, die den gesunden Lebensstil ergänzt.

Coco21 ist beispielsweise ein servierfertiger Premium-Cocktail, der aus reinem Kokosnusswasser und fünffach destilliertem Premium-Wodka hergestellt wird. Es wird auch pasteurisiert, sodass es ungeöffnet 2 Jahre lang frisch bleibt. Das Konzept des glutenfreien Wodkas, der sich für einen sauberen, natürlichen Geschmack reibungslos mit Kokosnusswasser mischt, wird sicherlich die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich ziehen.

Globale servierfertige Cocktails: Hauptakteure

Einige der Hauptakteure, die servierfertige Cocktails herstellen, sind wie folgt:

  • Austin-Cocktails
  • Bamboozler
  • Edwin + Söhne Cocktail Co.
  • On The Rocks
  • Plain Spoke Cocktail Co.
  • Koloa-Rum
  • Malibu
  • Coco21
  • Bacardi Limited
  • Artista Cocktail co.
  • viele andere.

Möglichkeiten für globale Marktteilnehmer für servierfertige Cocktails:

Die Regionen Nordamerika und Europa dominieren den globalen Markt für servierfertige Cocktails mit einem gemeinsamen Marktanteil von fast 80 %. In diesen Regionen wird der Markt im Prognosezeitraum auch die höchsten Wachstumsraten verzeichnen. Es wird auch erwartet, dass Ozeanien eine wachsende Nachfrage nach RST-Cocktails zeigen wird, einem potenziellen Markt für aufstrebende Akteure.

Die südasiatischen und ostasiatischen Märkte werden aufgrund der rasanten Urbanisierung und der wachsenden Partykultur voraussichtlich bald zum Westen aufschließen. Betrachtet man das optimistische Szenario, könnte der gesamte asiatische Markt die anderen führenden Regionen in Bezug auf den Marktanteil innerhalb von 20 Jahren überholen, was auf potenzielle Renditen für Marktteilnehmer hindeutet, die in der asiatischen Region investieren.

Die lateinamerikanischen Verbraucher sind in erster Linie dafür bekannt, starre Trinker zu sein, aber da die Millennials Interesse an raffinierten Getränken zeigen, wird der Markt im Prognosezeitraum zwangsläufig ein moderates Wachstum aufweisen. Die MEA-Region wird aufgrund kultureller Aspekte voraussichtlich mit der langsamsten Wachstumsrate wachsen.

COVID-19 Auswirkungen:

Da die servierfertigen Cocktails größtenteils in Hotels, Restaurants und Bars serviert werden und das gesamte HoReCa-Segment als Maßnahme zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus geschlossen wurde, erlitt der Markt im weltweiten COVID-19 enorme Verluste Abriegelung. Es wird jedoch erwartet, dass sich der Markt nach der COVID-19-Pandemie exponentiell erholen wird.

Der Marktbericht für servierfertige Cocktails bietet eine umfassende Bewertung des Marktes. Dies geschieht durch detaillierte qualitative Erkenntnisse, historische Daten und überprüfbare Prognosen zur Marktgröße. Die im Bericht enthaltenen Prognosen wurden unter Verwendung bewährter Forschungsmethoden und -annahmen abgeleitet.

Auf diese Weise dient der Forschungsbericht als Sammlung von Analysen und Informationen für alle Facetten des Marktes für servierfertige Cocktails, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: regionale Märkte, Hauptzutat, Zusatzzutat, Behältergröße, Alkoholgehalt und Vertriebskanal .

Der Bericht umfasst eine umfassende Analyse zu:

  • Marktsegment servierfertige Cocktails
  • Dynamik des Marktes für servierfertige Cocktails
  • Marktgröße für servierfertige Cocktails
  • Angebot und Nachfrage von servierfertigen Cocktails
  • Aktuelle Trends/Probleme/Herausforderungen im Markt für servierfertige Cocktails
  • Wettbewerbslandschaft und aufstrebende Marktteilnehmer auf dem Markt für servierfertige Cocktails
  • Technologie im Zusammenhang mit der Herstellung/Verarbeitung von servierfertigen Cocktails
  • Analyse der Wertschöpfungskette des Marktes für servierfertige Cocktails

Die regionale Analyse umfasst:

  • Nordamerika (USA, Kanada)
  • Lateinamerika (Mexiko, Brasilien, übriges Lateinamerika)
  • Europa (Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, BENELUX, Polen, Russland, Skandinavien, übriges Europa)
  • Ostasien (China, Japan, Südkorea)
  • Südasien (Indien, Thailand, Malaysia, Vietnam, Indonesien)
  • Ozeanien (Australien, Neuseeland)
  • Naher Osten und Afrika (GCC-Staaten, Südafrika, Rest von MEA)

Der Marktbericht für servierfertige Cocktails wurde durch umfangreiche Primärrecherche (durch Interviews, Umfragen und Beobachtungen erfahrener Analysten) und Sekundärrecherche (die seriöse bezahlte Quellen, Fachzeitschriften und Datenbanken von Branchenverbänden umfasst) zusammengestellt. Der Bericht enthält auch eine vollständige qualitative und quantitative Bewertung durch die Analyse von Daten, die von Branchenanalysten und Marktteilnehmern an wichtigen Punkten in der Wertschöpfungskette der Branche gesammelt wurden.

Eine separate Analyse der vorherrschenden Trends auf dem Muttermarkt, der makro- und mikroökonomischen Indikatoren sowie der Vorschriften und Mandate ist im Rahmen der Studie enthalten. Auf diese Weise prognostiziert der Marktbericht für servierfertige Cocktails die Attraktivität jedes Hauptsegments im Prognosezeitraum.

Höhepunkte des Servierfertige Cocktails-Marktberichts:

  • Eine vollständige Hintergrundanalyse, die eine Einschätzung des Muttermarkts beinhaltet
  • Wichtige Veränderungen in der Marktdynamik
  • Marktsegmentierung bis zur zweiten oder dritten Ebene
  • Historische, aktuelle und projizierte Größe des Marktes vom Standpunkt des Wertes und des Volumens
  • Berichterstattung und Bewertung der jüngsten Branchenentwicklungen
  • Marktanteile und Strategien der Hauptakteure
  • Aufstrebende Nischensegmente und regionale Märkte
  • Eine objektive Einschätzung der Entwicklung des Marktes für servierfertige Cocktails
  • Empfehlungen an Unternehmen zur Stärkung ihres Standbeins im Markt für servierfertige Cocktails

Globale servierfertige Cocktails: Marktsegmentierung

Basierend auf der Hauptzutat:

  • Auf Malzbasis
  • Weinbasiert
  • Geistbasiert
  • Andere Jobs

Basierend auf Zusatzstoff:

Basierend auf Containergröße:

  • Weniger als 750 ml
  • 750-1500 ml
  • Mehr als 1500 ml

Basierend auf dem Alkoholgehalt:

Basierend auf Vertriebskanal:

  • Sprituosenladen
  • SB-Warenhaus / Supermarkt
  • Gemischtwarenladen
  • Online Einzelhandel
  • HoReCa
  • Andere Jobs

Vollständigen Bericht durchsuchen unter:  https://www.futuremarketinsights.com/reports/ready-to-serve-cocktails-market

 

Quelle Link

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...