Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Belarus Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Personen Russland Tourismus Transport Travel Wire-News Trending

Russlands Aeroflot stellt alle internationalen Flüge ein

Russlands Aeroflot stellt alle internationalen Flüge ein
Russlands Aeroflot stellt alle internationalen Flüge ein
Geschrieben von Harry Johnson

Russlands nationale Fluggesellschaft und seine größte Fluggesellschaft, Aeroflot, gab heute bekannt, dass es alle seine internationalen Flüge mit Wirkung zum 8. März storniert.

Ab dem 6. März Aeroflot wird Passagiere mit Hin- und Rückflugtickets mit Rückflug nach Russland nach dem 8. März nicht mehr zu internationalen Flügen zulassen.

„Aeroflot gibt die vorübergehende Aussetzung aller internationalen Flüge ab dem 8. März (00:00 Uhr Moskauer Zeit) aufgrund des Auftretens zusätzlicher Umstände bekannt, die den Flugbetrieb behindern. Die Stornierung gilt auch für internationale Ziele in den Flugplänen der Fluggesellschaften Rossiya und Aurora“, sagte Aeroflot in einer am Samstag veröffentlichten Erklärung.

Aeroflot Die Ankündigung folgte einer Empfehlung der russischen Luftfahrtaufsichtsbehörde. Rosaviatsia, die alle russischen Fluggesellschaften auffordert, die im Ausland geleaste Flugzeuge betreiben, den Passagier- und Frachtbetrieb im Ausland ab dem 6. März und von anderen Ländern nach Russland ab dem 8. März einzustellen.

Offenlegung seiner Empfehlung an die Fluggesellschaften, Rosaviatsia verwies auf die „unfreundlichen“ Entscheidungen „einer Reihe ausländischer Staaten“ gegen den russischen Zivilluftfahrtsektor. Die verhängten Maßnahmen hätten zu „Festnahmen oder Inhaftierungen“ von im Ausland geleasten Flugzeugen geführt, sagte die Regulierungsbehörde.

Das globale Reisetreffen World Travel Market London ist zurück! Und Sie sind eingeladen. Dies ist Ihre Chance, sich mit anderen Branchenexperten zu vernetzen, wertvolle Einblicke zu erhalten und in nur 3 Tagen geschäftlichen Erfolg zu erzielen! Melden Sie sich noch heute an, um sich Ihren Platz zu sichern! findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Aeroflot Flugzeuge werden weiterhin von und nach Minsk, der weißrussischen Hauptstadt, und quer durch Russland fliegen.

Eine andere russische Fluggesellschaft, die Billigfluggesellschaft Pobeda, kündigte an, auch internationale Flüge ab dem 8. März einzustellen.

„Passagiere auf internationalen Flügen mit One-Way-Tickets, die aus der Russischen Föderation abfliegen, werden zur Beförderung akzeptiert, bis der Flug beendet ist“, hieß es. Diejenigen, die jetzt stornierte internationale Flüge gebucht haben, haben Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung.

Die Sanktionen des Westens gegen Russland decken ein breites Spektrum von Wirtschaftssektoren ab und wurden als Reaktion auf den rechtswidrigen und nicht zu rechtfertigenden militärischen Angriff Moskaus auf die Ukraine verhängt.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...