Karibik Gastgewerbe Hotels und Resorts Jamaika News Sport Tourismus Travel Wire-News

Sandals Resorts ist stolzer Sponsor des jamaikanischen Bobteams 2022

Bild mit freundlicher Genehmigung von Sandals Resorts
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Sandals unterstützt das Team Jamaica und wünscht „coole Läufe“, da sie Generationen von Athleten inspirieren

Sandals Resorts International ist stolz darauf, sein Sponsoring des Jamaica Bobsleigh Teams 2022 bekannt zu geben, da sich sechs erbitterte Konkurrenten darauf vorbereiten, diesen Monat auf der begehrtesten Sportbühne der Welt gegeneinander anzutreten. Zu den Höhepunkten gehört ein Vier-Mann-Team-Comeback, das 24 Jahre im Entstehen war, wobei auch Sandals das Qualifikationsteam von 1998 sponserte.       

„Sandals war schon immer ein Champion für unsere nationalen Athleten, während wir unser Vermächtnis fortsetzen, junge Wettkämpfer zu unterstützen, die danach streben, unser geliebtes Heimatland vor Ort und auf der Weltbühne zu vertreten“, sagte Adam Stewart, Executive Chairman von Sandals Resorts. „Wir strahlen vor Stolz, wenn wir unsere schöne Flagge hoch wehen sehen und das der Welt zeigen Jamaika ist nicht nur eine Nation von Träumern, sondern Machern – und dass wirklich alles möglich ist, wenn Herz und harte Arbeit zusammenkommen. Die Geschichte des jamaikanischen Bobsports ist einfach unglaublich, und wir sind auf der langen Fahrt dabei und feuern dieses außergewöhnliche Team an, wenn es an den Veranstaltungen dieses Winters teilnimmt und dann die Fackel an die kommenden Generationen weitergibt.“

Sandals Resorts wurde in Montego Bay gegründet und ist seit langem ein Unterstützer von Sportlern, die in Jamaika und in der gesamten Karibik durch die Arbeit von trainieren Sandalen Stiftung, der philanthropische Arm von Sandals Resorts. Die Unterstützung des Jamaika-Bobteams 2022 durch Sandals wird die erheblichen Logistik- und Reisekosten abdecken, die erforderlich sind, um die qualifizierten Athleten nach Peking zu schicken, sowie die zusätzlichen Bob-Veranstaltungen im Vorfeld der Weltmeisterschaft 2023. Das Team besteht aus Pilot Shanwayne Stephens, den Anschiebern Matthew Wepke und Rolando Reid sowie den Bremsern Ashley Watson und Nimroy Turgott. Jazmine Fenlator-Victorian vertritt dieses Jahr auch das Team Jamaica bei einem neuen Monobob-Event für Frauen.

Das Team wird von Teammanager Nelson Christian „Chris“ Stokes geleitet, der seit seiner Gründung im Jahr 1988 ein aktives Mitglied des Jamaica Bobsleigh Teams ist und Teil des Olympiateams war, das 1993 den allseits beliebten Film Cool Runnings inspirierte. Für Stokes, der auch Präsident und Vorsitzender des Jamaika-Bobverbandes ist, schließt sich mit dem Sponsoring von Sandals der Kreis, nachdem er als Teammitglied von Sandals Resorts begonnen hatte Sandalen Montego Bay in den mittleren 80s.

„Unsere Rückkehr auf die Weltbühne ist an sich schon ein unglaublicher Sieg, und jetzt hat uns Sandals Resorts über die Ziellinie getragen, sodass sich unser Team auf das konzentrieren kann, was es am besten kann: die karibische Hitze bringen“, sagte Stokes. „Wir legen auch den Grundstein für die Zukunft, da Gelegenheiten wie diese mit der Verantwortung verbunden sind, dabei zu helfen, eine neue Generation von Bobfahrern zu ‚steuern‘, und Sandals ist der perfekte Partner dafür auf und neben der Strecke.“

Nach ihrer Rückkehr nach Jamaika werden Stokes und die Athleten sich mit der Sandals Foundation zusammenschließen, um eine Reihe langfristiger Initiativen zu planen, die darauf abzielen, die nächste Generation von Athleten zu fördern. Dazu gehören Besuche in örtlichen Schulen, um motivierende Vorträge zu veranstalten, Sporttrainings, Ernährungsworkshops mit Köchen des Resorts und mehr zu organisieren. Die Gäste der Sandals Resorts und Beaches Resorts können sich auch auf besondere Treffen und Begrüßungen mit Mitgliedern des Bobsleigh-Teams freuen.

„Es gibt eine schöne Übereinstimmung zwischen dem, was der jamaikanische Bobsport und dem, was Sandals in Jamaika seit 40 Jahren tut, und wir werden eng verbunden bleiben, während wir gemeinsam auf eine glänzende Zukunft für junge Athleten hinarbeiten“, sagte Stokes. 

Sandals®-Resorts

Sandals® Resorts bietet zwei verliebten Menschen das romantischste Luxury Inclusive® Urlaubserlebnis in der Karibik. Mit 15 atemberaubenden Strandlagen in Jamaika, Antigua, St. Lucia, den Bahamas, Barbados, Grenada und einem 16. Standort, der im Frühjahr 2022 nach Curacao kommt, bietet Sandals Resorts mehr Qualitätseinschlüsse als jedes andere Resortunternehmen auf der Welt. Signature Love Nest Butler Suites® für ultimative Privatsphäre und Service; Butler, die von der Guild of Professional English Butlers ausgebildet wurden; das Red Lane Spa®; 5-Sterne-Global-Gourmet™-Restaurants mit erstklassigen Spirituosen, Premiumweinen und Gourmet-Spezialitätenrestaurants; Aqua Center mit fachkundiger PADI®-Zertifizierung und -Ausbildung; schnelles Wi-Fi vom Strand bis ins Schlafzimmer und Sandals Customizable Weddings sind alles Exklusive von Sandals Resorts. Sandals Resorts garantiert seinen Gästen von der Ankunft bis zur Abreise Ruhe mit dem Sandalen Platin Protokolle der Sauberkeit, die verbesserten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen des Unternehmens, die den Gästen bei einem Urlaub in der Karibik das größtmögliche Vertrauen geben sollen. Sandals Resorts ist Teil des vom verstorbenen Gordon „Butch“ Stewart gegründeten Familienunternehmens Sandals Resorts International (SRI), zu dem Beaches Resorts gehört und das führende All-Inclusive-Resortunternehmen der Karibik ist. Weitere Informationen über den Unterschied von Sandals Resorts Luxury Included® finden Sie unter sandalen.com.

Weitere Neuigkeiten zu Sandalen

#Sandalen

#jamaicabobsleigh

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet sehr auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...