Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Reiseziel Regierungsnachrichten Gesundheit Gastgewerbe Hotels und Resorts News Leute Wiederaufbau Resorts Sicherheit المملكة العربية السعودية Shopping Tourismus Anreise Travel Wire-News Trending

Saudi-Arabien hebt jetzt alle COVID-19-Einreisebeschränkungen für Touristen auf

Saudi-Arabien hebt jetzt alle COVID-19-Einreisebeschränkungen für Touristen auf
Saudi-Arabien hebt jetzt alle COVID-19-Einreisebeschränkungen für Touristen auf
Geschrieben von Harry Johnson

Die saudi-arabische Regierung hat alle COVID-bezogenen Einreisebeschränkungen für Inhaber von Tourismusvisa aufgehoben, wodurch das Reiseziel für Reisende zu einem der am besten zugänglichen der Welt wird.

Ab sofort Besucher an المملكة العربية السعودية müssen bei der Einreise keinen Impfnachweis oder PCR-Test mehr vorlegen. Die institutionellen Quarantäneanforderungen werden vollständig aufgehoben, und allen Reisenden aus den Ländern, die derzeit auf der roten Liste stehen, wird die Einreise gestattet. Die Regeln zur sozialen Distanzierung werden im ganzen Land, einschließlich Mekka und Medina, aufgehoben, und Masken sind nur noch an geschlossenen öffentlichen Orten erforderlich.

Diese Aufhebung der Beschränkungen für Freizeit-, Geschäfts- und religiöse Besucher stellt die umfassendste Aktualisierung der Reisevorschriften dar, seit Saudi-Arabien im September 2019 erstmals für internationale Reisende geöffnet wurde.

„Wir begrüßen diese Entscheidung der Zentralregierung, die sowohl Leben als auch Lebensgrundlagen schützt und gleichzeitig Reisende in Saudi-Arabien willkommen heißt“, sagte Ahmed Al Khateeb, Tourismusminister des Königreichs Saudi-Arabien المملكة العربية السعودية. „Die Rückkehr zum Niveau der Offenheit vor der Pandemie wurde durch das ehrgeizige Impfprogramm unseres Landes und andere erfolgreiche Bemühungen zur Minimierung der Ausbreitung des Virus ermöglicht. Indem wir Kosten und Unannehmlichkeiten für Reisende reduzieren, unterstützen wir auch die vielen Tausend Menschen, die vom Tourismus abhängig sind, und steigern gleichzeitig die Einnahmen von Unternehmen, die von der Pandemie stark betroffen sind.“

Die Gebühren für alle Visakategorien enthalten eine geringe Gebühr für die Krankenversicherung für COVID-19.

المملكة العربية السعودية war eines der ersten Länder, das seine Grenzen nach dem Aufkommen von COVID-19 geschlossen hat. Seitdem hat die Regierung an allen öffentlichen Orten, einschließlich Hotels, Restaurants, öffentlichen Gebäuden und Büros, strenge Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle eingeführt.

Vor der Lockerung der Vorschriften mussten Besucher einen negativen PCR-Test vorlegen, der nicht mehr als 48 Stunden vor der Ankunft durchgeführt wurde, während für Besucher aus einigen Ländern eine Quarantäne erforderlich war und andere aufgrund der Prävalenz von COVID-19 auf der roten Liste standen.

المملكة العربية السعودية startete auch ein landesweites Impfprogramm und verabreichte 61.3 Millionen Impfstoffe. Neunundneunzig Prozent der Bevölkerung über 12 Jahren sind jetzt vollständig geimpft. Das Impfprogramm Saudi-Arabiens wird auf absehbare Zeit fortgesetzt.

In Bezug auf die Gesamtzahl der COVID-Fälle pro Million in der Bevölkerung liegt Saudi auf Platz 152nd in der Welt deutlich unter dem globalen Durchschnitt und niedriger als in jedem anderen OECD-Land.

المملكة العربية السعودية wurde im September 2019 für internationale Urlaubsreisende geöffnet, weniger als sechs Monate bevor die Grenzen aufgrund der Pandemie geschlossen wurden. Das Land verlagerte seine Tourismusstrategie, um sich auf den Aufbau von Inlandsbesuchen zu konzentrieren, 11 Reiseziele zu eröffnen und mehr als 270 Tourismuspakete zu erstellen. Infolgedessen verzeichnete Saudi zwei Jahre in Folge ein Wachstum bei Urlaubsreisen, ohne einen gleichzeitigen Anstieg der COVID-Fälle zu verzeichnen.

Darüber hinaus hat Saudi in den letzten sechs Monaten einige der größten öffentlichen Veranstaltungen der Welt ausgerichtet. Das elektronische Tanzfestival MDLBeast zog mehr als 720,000 Besucher an und das Riyadh Das Saison-Unterhaltungsfestival hat mehr als 11 Millionen begrüßt.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...