Verbände Land | Region News Rumänien Tourismus Travel Wire-News Ukraine USA WTN

SKAL und World Tourism Network Fragen und Antworten zur Flüchtlingskrise in der Ukraine – Sie sind eingeladen

Ergebnisse der internationalen Wahlen und Auszeichnungen von Skål 2020
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Der Tourismus ist der Wächter des Weltfriedens, aber kann der Tourismus überleben oder eine Ausbreitung des Russisch-Ukrainischen Krieges unter Kontrolle halten?

Am Dienstag, SKAL Internationall Präsident Burcin Turkkan wird eine Fragerunde zum Tourismus und zur Flüchtlingskrise in der Ukraine sowie zu Aktivitäten im benachbarten Rumänien moderieren.

Co-Moderation von Jürgen Steinmetz, Vorsitzender der World Tourism Network, und Dr. Peter Tarlow, ein Sicherheitsexperte für die Reisenachrichtengruppe, erwartet diese wichtige und aktuelle Diskussion zwei wichtige VIP-Gäste.

Florian Tancu ist der Präsident von SKAL Bukarest und der Generaldirektor von WECO Travel Rumänien.

Ivan Liptuga, der ehemalige Direktor für Tourismus und Resorts, Abteilung der Ukraine, Nationale Tourismusorganisation der Ukraine, wird je nach seiner Sicherheitslage zum Zeitpunkt der Veranstaltung einen Beitrag leisten.

Die Reise- und Tourismusbranche blickt wie der Rest der zivilisierten Welt entsetzt auf den Krieg in der Ukraine und die sich daraus ergebende internationale Flüchtlingskrise.

Rumänien steht bei der Aufnahme ukrainischer Flüchtlinge in diesem EU-Land an vorderster Front.
SKAL und WTN beide sind sich einig, dass der Tourismus ein Wächter des Weltfriedens ist.

Skål International wurde 1934 gegründet und ist die einzige professionelle Organisation, die globale Tourismus und Freundschaft, die alle Bereiche der Tourismusbranche vereint

Es ist mehr als 12,128 Mitglieder, bestehend aus Branchenmanagern und Führungskräften, treffen sich auf lokaler, nationaler, regionaler und internationaler Ebene, um mehr als unter Freunden Geschäfte zu machen 322 Skål-Clubs entlang 99 Länder.

World Tourism Network ist die längst überfällige Stimme kleiner und mittlerer Reise- und Tourismusunternehmen auf der ganzen Welt. Indem wir unsere Anstrengungen bündeln, bringen wir die Bedürfnisse und Bestrebungen kleiner und mittlerer Unternehmen und ihrer Interessengruppen in den Vordergrund.

World Tourism Network geht es um die Generierung von Geschäften und wo Mitglieder Partner sind.

Dies wird eine interessante Diskussion, bei der die Teilnehmer aktiv Fragen stellen und Kommentare abgeben dürfen.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...