Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Canada News Leute Wiederaufbau Verantwortlich South Africa Tourismus Touristen Anreise Travel Wire-News USA

South African Airways schließt den Rückerstattungsprozess für Nordamerika-Tickets ab

South African Airways schließt Ticketrückerstattungsverfahren in Nordamerika ab
South African Airways schließt Ticketrückerstattungsverfahren in Nordamerika ab
Geschrieben von Harry Johnson

South African Airways (SAA) steht kurz vor dem Abschluss der Ticketrückerstattung
Anfragen für Kunden, deren Reisepläne durch die COVID-19-Pandemie und daraus resultierende Flugannullierungen, Grenzschließungen und verschiedene Reisebeschränkungen beeinträchtigt wurden. Die Refund Accounting-Abteilung von SAA in ihrem nordamerikanischen Regionalbüro in Fort Lauderdale wird Ende Juni 2022 endgültig geschlossen, so Reiseberater in der USA wurden informiert, alle ausstehenden Rückerstattungsanträge für (083)-Tickets, die in den USA ausgestellt wurden, per E-Mail an folgende Adresse weiterzuleiten: [E-Mail geschützt] bis 1. Juni 2022 zur Prüfung und Bearbeitung.

Für in Kanada ausgestellte SAA (083)-Tickets können Reiseberater Rückerstattungen für diese Tickets über den BSP-Link bearbeiten, und sie werden von SAA überprüft und genehmigt. Es ist nicht erforderlich, diese Tickets zur Bearbeitung der Rückerstattung an SAA zu senden.

„Seit Beginn der Pandemie war es South African Airways größter Wunsch, seine Verpflichtung zur Sorgfaltspflicht gegenüber unseren Kunden zu erfüllen, denen unfreiwillige Rückerstattungen für SAA-Flüge mit 083-Tickets zustehen, und wir möchten sicherstellen, dass alle Anfragen abgeschlossen werden in den nächsten 30-45 Tagen“, sagte Todd Neuman, Executive Vice President of North America. „Als SAA Ende 2021 aus der Unternehmensrettung hervorging und den Dienst neu startete, konzentrierte sich unser Team sehr darauf, Ticketrückerstattungen so schnell wie möglich zu bearbeiten. Wir entschuldigen uns aufrichtig bei unseren geschätzten Kunden und Reiseberatern für die Verzögerung und die Unannehmlichkeiten beim Abschluss ihrer Ticketrückerstattung und schätzen ihre anhaltende Geduld und ihr Verständnis sehr“, fügte Neuman hinzu.

South African Airways hat eine der großzügigsten Policen der Luftfahrtbranche für Kunden angeboten, deren Reisepläne durch die COVID-19-Pandemie beeinträchtigt wurden. Seine flexiblen Reiserichtlinien bieten Kunden die Möglichkeit einer Rückerstattung der ungenutzten Teile ihres Tickets oder sie können den Wert des ursprünglichen Tickets für den Kauf zukünftiger Reisen mit South African Airways verwenden. Die Flexible Travel Policy ermöglicht auch die Übertragung des Wertes des ursprünglichen Tickets auf einen anderen Reisenden, falls der ursprüngliche Reisende nicht mehr reisen möchte.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...