Syndication

Der Markt für Tattooentfernungslaser verzeichnete von 5.7 bis 2022 eine CAGR von etwa 2028 %

Geschrieben von Herausgeber

Nach neuesten Forschungsergebnissen von Future Market Insights (FMI) hat die Markt für Laser zur Entfernung von Tätowierungen schloss 179 auf 2018 Millionen US-Dollar ab. Das Umsatzwachstum des Marktes für Tattooentfernungslaser wird für die kommenden Jahre als vielversprechend eingeschätzt. Während mehr als 7 von 10 Patienten ästhetische Kliniken für das Verfahren mit Tattooentfernungslasern bevorzugen, dürfte der Marktanteil von Tattoostudios laut der Analyse von FMI in den kommenden Jahren zunehmen.

Laser zur Entfernung von Tätowierungen enthalten die neuesten Lasertechnologien, die speziell für Verfahren zur Entfernung von Tätowierungen entwickelt wurden. Ständige Entwicklungen in der Landschaft der Tätowierungsentfernungslaser, eine zunehmende Produktdurchdringung in verschiedenen Regionen und eine zunehmende staatliche Unterstützung für Forschung und Entwicklung innovativer Tätowierungsentfernungslaser bleiben wichtige Nachfragedeterminanten auf dem Markt für Tätowierungsentfernungslaser.

Fordern Sie für weitere Markteinblicke ein Muster an[E-Mail geschützt] https://www.futuremarketinsights.com/reports/sample/rep-gb-2013 

Mehrere neue Technologien haben zum Umsatzwachstum des Marktes für Tattooentfernungslaser beigetragen. Pikosekunden-Tattooentfernungslaser sind jedoch extrem teuer. Eine Kombination von Wellenlängen war für die Entfernung von Tätowierungen sehr gefragt. Beispielsweise wurde laut einer von der Laser Health Academy an fünf Patienten durchgeführten Forschungsstudie eine bessere Clearance mit einer Kombination aus nicht ablativem fraktioniertem Laser mit 1,550 nm und YAG-Laser im Vergleich zu anderen Lasern zur Entfernung von Tätowierungen erzielt. Die Kombination von YAG + YAG führte auch zu einer kürzeren Erholungszeit.

Forschungen zufolge, die an Tätowierungs-Entfernungslasern durchgeführt wurden, führte eine Kombination von QS Nd: YAG (1064 nm) und CO2-Lasern zur Entfernung von Tätowierungen zu einer signifikant hohen Verbesserung der Kombinationsseite für indische Haut. Die Kombination von Tattooentfernungstechniken wird als effektiver empfunden als nur QS-Tattooentfernungslaser, da erstere den Bedarf an mehreren Sitzungen verringern.

Darüber hinaus haben Kombinationslaser zur Entfernung von Tätowierungen nicht nur die Anzahl der erforderlichen Sitzungen verringert, sondern auch die Kosten gesenkt und nachteilige Auswirkungen wie Hyperpigmentierung, lang anhaltende Entzündungsreaktionen und Blasenbildung verringert. Umfassende Untersuchungen zur Wirksamkeit dieser kombinierten Laser zur Entfernung von Tätowierungen sind gerechtfertigt, insbesondere unter Berücksichtigung des hohen Bedarfs der Patienten an Tätowierungsfreigaben. Die hohe Nachfrage nach Kombinationslasern zur Entfernung von Tätowierungen hat den Markt für Laser zur Entfernung von Tätowierungen konsequent vorangetrieben.

Informationen zum im Bericht verwendeten Forschungsansatz erhalten Sie auf Anfrage [E-Mail geschützt] https://www.futuremarketinsights.com/toc/rep-gb-2013 
Laser zur Entfernung von Tätowierungen funktionieren jedoch bei verschiedenen Hauttypen unterschiedlich, was mehrere nachteilige Auswirkungen haben kann. Laser zur Entfernung von Tätowierungen, bei denen Q-Switches zum Einsatz kommen, benötigen ebenfalls einen Augenschutz, um Netzhautschäden zu vermeiden. Gütegeschaltete Laser zur Entfernung von Rubintätowierungen sind mit hohen Clearance-Raten verbunden, aber auch widersprüchlich, da eine Hypopigmentierung über einen längeren Zeitraum häufig auftritt. Es wird erwartet, dass solche nachteiligen Auswirkungen von Tattooentfernungslasern das Wachstum des Marktes für Tattooentfernungslaser im Prognosezeitraum behindern werden.

Der Marktbericht über Tattooentfernungslaser verfolgt einige der wichtigsten Unternehmen, die auf dem Markt für Tattooentfernungslaser tätig sind, darunter Hologic Inc. (Cynosure), Shanghai Fosun Pharmaceutical Group, Ltd. (Alma Lasers), Cutera, Syneron® Medical Ltd., Fotona doo, LUTRONIC, Lumenis, El.En. SpA (Asclepion Laser Technologies GmbH) und Lynton Laser.

Einige der häufigsten Komplikationen, die sich nach der Behandlung mit Lasern zur Entfernung von Tätowierungen ergeben, sind anhaltendes Erythem, Hyperpigmentierung, hypertrophe Narbenbildung und disseminierte Infektionen. Auf der anderen Seite sind Komplikationen im Zusammenhang mit fraktionierten Lasern vorübergehende Pigmentveränderungen, leichte Fibrose und Hypopigmentierung. Obwohl die meisten der mit Tätowierungslasern verbundenen nachteiligen Auswirkungen innerhalb kurzer Zeit behoben werden können, können einige von ihnen zu schwerwiegenden Komplikationen hinsichtlich Hautstruktur und Pigmentierung führen.

Kontakt
Einheit Nr: 1602-006
Jumeirah Bay 2
Grundstück Nr.: JLT-PH2-X2A
Jumeirah Lakes-Türme
Dubai
Vereinte Arabische Emirate
LinkedInTwitterBlogs



Quelle Link

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...