Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Land | Region Regierungsnachrichten Gastgewerbe Meetings (MICE) News Leute ประเทศไทย Tourismus Anreise Travel Wire-News

Thailand Air Show zur Förderung Thailands als ASEAN-Luftfahrtdrehkreuz

Thailand Air Show zur Förderung Thailands als ASEAN-Luftfahrtdrehkreuz
Thailand Air Show zur Förderung Thailands als ASEAN-Luftfahrtdrehkreuz
Geschrieben von Harry Johnson

Das Thailand Convention & Exhibition Bureau entscheidet sich für die allererste Air Show in Thailand, um den U-Tapao International Airport, den Eastern Economic Corridor und Thailand als ASEANs Luftverkehrsdrehkreuz zu fördern.

Thailand Kongress- und Ausstellungsbüro or TCEB initiierte die Air Show, die zum ersten Mal in Thailand organisiert wird. Angesichts des großen Potenzials des Flughafens U-Tapao als Austragungsort dieser Veranstaltung wurde das Projekt dem Eastern Economic Corridor Office of Thailand oder EECO als Organisation vorgestellt, die für die Entwicklung des Flughafens U-Tapao und der Eastern Aviation City verantwortlich ist. Diese internationale Veranstaltung wird möglicherweise Thailands Status zum Zentrum der Luftfahrtindustrie in ASEAN aufwerten.

Herr Chiruit Isarangkun Na Ayuthaya, Präsident von Thailand Kongress & Ausstellung
Büro
oder TCEB sagte als Vorsitzender der Veranstaltung: „Diese erste Thailand International Air Show wird in vielen Aspekten eine neue Dimension eröffnen, wie zum Beispiel die Förderung Thailands als Ausstellungszentrum und den Luft- und Raumfahrthandel. Es ist eine groß angelegte internationale Veranstaltung auf Initiative des TCEB und die treibende Kraft der thailändischen Hightech-Industrie auf dem Weltmarkt. Darüber hinaus fördert diese Veranstaltung
Thailand als einer der weltweit führenden Hersteller und Exporteure von Flugzeugteilen.

Nach Angaben des BOI exportierte Thailand im Jahr 2018 Flugzeugteile und -ausrüstung im Wert von bis zu 3.18 Milliarden US-Dollar oder rund hundert Billionen Baht.

Unternehmer in den oben genannten Branchen haben die Möglichkeit, an der Entwicklung der weltweiten Luft- und Raumfahrtindustrie in vollem Umfang teilzuhaben.“

Frau Nichapa Yoswee, Senior Vice President bei Thailand Kongress- und Ausstellungsbüro (TCEB) sagte: „TCEB ist nicht nur die wichtigste Organisation, die die MICE-Branche als Instrument zur Entwicklung der Wirtschaft des Landes durch Innovation vorantreibt, um Wohlstand zu schaffen und Einkommen auf nachhaltige Weise an alle Sektoren zu verteilen, wir spielen auch eine Rolle als nationaler Bieter , die in Thailand zu organisierende Weltklasse-Events bringt, um einen positiven Einfluss auf die sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Sektoren der Konferenzmesse und der internationalen Festivals der Thailand 4.0-Politik zu haben. Die Politik konzentriert sich auf die innovationsgetriebene Wirtschaft und den 20-jährigen nationalen Strategieplan, der darauf abzielt, 12 Scurve-Branchen zu fördern, insbesondere 5 neue Zielbranchen (Focused Industries), in denen die Luftfahrtindustrie und Logistik (Aviation & Logistics) eine davon ist . Der Eastern Economic Corridor (EEC) hat eine Politik dazu
Entwicklung des internationalen Flughafens U-Tapao und der Eastern Aviation City im EWG-Gebiet, um Thailand zum Zentrum der ASEAN-Luftfahrtindustrie zu machen. TCEB hat die Veranstaltung „Thailand International Air Show“ initiiert und vorangetrieben, die in Thailand unter dem Konzept der Zukunft der Luft- und Raumfahrt stattfinden soll, die eine Position darstellt, die die Innovation in der Zukunft (Innovationstechnologie) betont, um das Image von Thailand 4.0 in allen Sektoren widerzuspiegeln , ob Zivil-, Handels- oder Sicherheitskräfte.“

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...