Fluggesellschaften Flughafen Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Land | Region Reiseziel Regierungsnachrichten Gesundheit Gastgewerbe Hotels und Resorts News Wiederaufbau ประเทศไทย Tourismus Travel Wire-News Trending Verschiedene Neuigkeiten

Thailands Koh Samui wird wieder für geimpfte internationale Reisende geöffnet

Thailands Koh Samui wird wieder für geimpfte internationale Reisende geöffnet
Thailands Koh Samui wird wieder für geimpfte internationale Reisende geöffnet

SKÅL begrüßt die Wiedereröffnung von Thailands zweitgrößter Insel für geimpfte ausländische Reisende im SAMUI+ PLUS-Programm.

  • Reisende müssen aus einem zugelassenen Land reisen und sich mindestens 21 aufeinanderfolgende Tage in diesem Land aufgehalten haben.
  • Erwachsene, die ankommen, müssen spätestens 19 Tage vor dem Reisedatum vollständig mit einem zugelassenen COVID-14-Impfstoff geimpft sein.
  • Die Ankunft erfolgt über Bangkoks Internationalen Flughafen Suvarnabhumi und Transfer zum direkten Bangkok Airways Terminal für den Direktflug nach Koh Samui über eine versiegelte Transitroute.  

Koh Samui – ประเทศไทยs zweitgrößte Insel und ihre Nachbarinseln Koh Phangan und Koh Tao – wurde für geimpfte internationale Reisende ohne Quarantäne im neuen SAMUI + -Tourismusprogramm geöffnet, das die Tourismusindustrie der Inseln ankurbeln soll, die von der Covid-19-Pandemie verwüstet wurde.

Das Modell Samui+ steht für monatelange Planung und enge Zusammenarbeit zwischen den wichtigsten Tourismusorganisationen Thailands, der TAT [Thailand Association of Tourism], THA [Thailand Hotels Association], TAKS [Tourism Association of Koh Samui], der Regierung und dem privaten Sektor, deren Vertreter nahm gestern Abend an der Eröffnungszeremonie im Banana FanSea Resort am berühmten Chaweng Beach auf Samui teil.     

Modell SAMUI+ Plus – Auf einen Blick, wie es für geimpfte internationale Besucher funktioniert: 

  • Reisende müssen aus einem zugelassenen Land reisen und sich mindestens 21 aufeinanderfolgende Tage in diesem Land aufgehalten haben.
  • Eine Einreisebescheinigung (COE).
  • Ein negativer RT-PCR COVID-19-Test nicht mehr als 72 Stunden vor dem Reisedatum.
  • Erwachsene, die ankommen, müssen spätestens 19 Tage vor dem Reisedatum vollständig mit einem zugelassenen COVID-14-Impfstoff geimpft sein.
  • Reisende unter 18 Jahren benötigen keinen Impfnachweis, müssen jedoch mit vollständig geimpften Eltern oder Erziehungsberechtigten reisen und einen negativen RT-PCR COVID-19-Test vorweisen.
  • Versicherungspolice, die COVID-19-Kosten von mindestens 100,000 US-Dollar abdeckt.
  • Die Ankunft erfolgt über Bangkoks Internationalen Flughafen Suvarnabhumi und Transfer zum direkten Bangkok Airways Terminal für den Direktflug nach Koh Samui über eine versiegelte Transitroute.  
  • Muss in den ersten 7 Nächten ihres Aufenthalts ausschließlich in einem von ALQ zugelassenen Hotel übernachten.
  • Kann für die nächsten 7 Nächte ihres Aufenthalts in Koh Samui in einem von SHA+ Plus zugelassenen Hotel oder einer privaten Villa in Koh Samui, Koh Phangan oder Koh Tao übernachten. 
  • Alle Flug- und Hotelbuchungen müssen im Voraus gebucht und bezahlt werden und die Zahlung für die obligatorischen 3 x RT-PCR COVID-19-Tests beinhalten.   
  • Sie müssen Warnanwendungen herunterladen und installieren.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Andrew J. Wood - eTN Thailand

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...