Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Autovermietung Land | Region Kulinarisch Sport & Abenteuer Reiseziel Unterhaltung EU Gesundheit Gastgewerbe Hotels und Resorts Der Kauf von Luxusmedien News Leute Wiederaufbau Resorts Sicherheit Shopping Tourismus Anreise Travel Wire-News Trending

Top neue Reisetrends 2021

Top neue Reisetrends 2021
Top neue Reisetrends 2021
Geschrieben von Harry Johnson

Zu den wichtigsten Zielen vor der Pandemie, die aus der Top-20-Liste gefallen sind, gehören zehn Großstädte: Bangkok, Tokio, Seoul, Singapur, Hongkong, Taipeh, Shanghai, Jeddah, Los Angeles und Osaka.

Der neue Bericht der Reisebranche enthüllt die wichtigsten Reisetrends des Jahres 2021, die, wenig überraschend, alle von der globalen COVID-19-Pandemie angetrieben werden.

Sie sind:

  • US-Freizeitreisen haben die Erholung angeführt
  • Die Lähmung des asiatisch-pazifischen Raums hielt an, während sich Mexiko, Mittelamerika, die Karibik und ein Großteil Afrikas als am widerstandsfähigsten erwiesen haben
  • Der Nahe Osten begann sich wiederzubeleben
  • Inlandsreisen dominieren, insbesondere in großen Ländern
  • Große europäische Fluggesellschaften haben überproportional zu kämpfen
  • Der Fernverkehr ist relativ zurückgegangen
  • Doha und Amsterdam sind im Kampf um die Drehkreuze vorangekommen
  • Neue Varianten stellen weiterhin eine starke Bedrohung dar

US-Freizeitreisen haben die Erholung angeführt

Ein Vergleich der Top-Reiseziele der Welt vor der Pandemie im Jahr 2019 und im gesamten Jahr 2021 veranschaulicht den starken Trend hin zu Freizeitreisen, der die Erholung anführt. Mehrere Großstädte wurden nach unten oder aus den Top-20-Ranglisten verdrängt, während wichtige Freizeitziele, insbesondere für US-Urlauber, hoch gestiegen sind. Während Dubai bleibt an der Spitze der Liste (es ist ein wichtiges Freizeitziel sowie ein bedeutendes Reise- und Handelszentrum), die bemerkenswertesten Anstiege sind, MiamiAus 18th zu 5th, Madrid ab 16th zu 10th und neu in der Liste, Cancun (Mexiko) um 2nd, Kairo (Ägypten) um 9th, Punta Cana (Dominische Republik) um 12th, San Juan (Puerto Rico) um 13th, Lissabon um 14th, Athen um 15th, Mexiko-Stadt bei 16th, Palma Mallorca um 17th, und Frankfurt um 20th. Die beiden höchsten Aufsteiger, Cancun und Miami, sind beide bei US-Urlaubern beliebte Urlaubsziele. Die meisten der Neuzugänge weiter unten auf der Liste sind auch führende Freizeitziele, die bei europäischen Urlaubern beliebt sind. Doha, das um 7 . eintratth, hat sich als Verkehrsknotenpunkt besonders gut entwickelt.

Zu den wichtigsten Zielen vor der Pandemie, die aus der Top-20-Liste gefallen sind, gehören zehn Großstädte: Bangkok, Tokio, Seoul, Singapur, Hongkong, Taipeh, Shanghai, Jeddah, Los Angeles und Osaka.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...