Malaysia Meetings (MICE) Quick News Vereinte Arabische Emirate

Tourism Malaysia wirbt auf der ATM 2022 um den Markt im Nahen Osten

Tourism Malaysia, die Werbebehörde des malaysischen Ministeriums für Tourismus, Kunst und Kultur, nimmt erneut mit den Tourismushandelspartnern des Landes am arabischen Reisemarkt teil, um für Malaysia auf dem Markt im Nahen Osten zu werben. Mit der Präsentation der neuesten Attraktionen und Reiseziele für Shopping, Familienspaß, Öko-Abenteuer, Flitterwochen und Luxusurlaub wird Malaysia auch seinen Ruf als sicheres Reiseziel unterstreichen.

Die prestigeträchtige jährliche Veranstaltung findet erneut im Dubai World Trade Centre statt, vom 9th zu 12th Kann. In diesem Jahr wird die malaysische Delegation von dem ehrenwerten Minister Dato' Sri Hajah Nancy Shukri, dem malaysischen Minister für Tourismus, Kunst und Kultur, geleitet. Der Malaysia-Pavillon besteht aus 64 Delegierten Vertreter von 32 Organisationen, die sich gerne treffen möchten wichtige Einkäufer der Industrie aus dem Nahen Osten.

Malaysia hat seine Grenzen am 1. April 2022 wieder für internationale Touristen geöffnet. Dato' Sri Nancy kommentierte: „Es war in der Tat ein bedeutender Meilenstein für unsere Tourismusbranche, da wir mehr internationale Besucher willkommen heißen, sowohl erstmalige als auch wiederkehrende Besucher, um unsere Wirtschaft weiter anzukurbeln . Jetzt, da unsere Grenzen wieder vollständig geöffnet sind, sind wir zuversichtlich, dass wir eine starke Erholung der Tourismuszahlen erleben werden, um die Erholung unserer Wirtschaft zu unterstützen. Wir schätzen zwei Millionen internationale Touristenankünfte in diesem Jahr mehr als erzeugen Tourismuseinnahmen in Höhe von 8.6 Milliarden RM (7.5 Milliarden AED)."

Vor der Pandemie empfing Malaysia im Jahr 2019 397,726 Touristen aus der MENA-Region. Saudi-Arabien war Malaysias Top-Markt mit 121,444 Touristen, mehr als 30 % der Ankünfte, aus den Regionen Westasien und Nordafrika, eine Steigerung von 8.2 % gegenüber dem Vorjahr.

Die malaysische Delegation besteht aus Hotels und Resorts, Reisebüros, Eigentümern von Tourismusprodukten und Vertretern staatlicher Tourismusbehörden. Während der viertägigen Veranstaltung präsentieren sie ihre jeweiligen touristischen Produkte und Dienstleistungen speziell für den Markt im Nahen Osten.

Die Mission zielt darauf ab, das Engagement für den Aufbau einer guten touristischen Zusammenarbeit, die Beteiligung an zukünftigen Kooperationen und die Zusammenarbeit mit der Reise- und Tourismusbranche in der Region zu verstärken. „Wir werden weiterhin großen Wert darauf legen und uns darauf konzentrieren, Touristen aus dem Nahen Osten nach Malaysia zu locken, daher werden wir unsere Werbemaßnahmen hier natürlich intensivieren“, sagte Dato' Sri Nancy während des Starts.

Während der gesamten Veranstaltung wird sich Dato' Sri Nancy mit Führungskräften wichtiger Fluggesellschaften aus dem Nahen Osten treffen, um die zukünftige Zusammenarbeit zu besprechen. Später, heute (10th Mai) wird Dato' Sri Nancy bei der Unterzeichnung des Memorandum of Collaboration (MOC) zwischen Tourism Malaysia und Emirates anwesend sein, die am Stand von Emirates stattfinden wird.

Dieses MOC wird der malaysischen Wirtschaft zugutekommen und die wirtschaftlichen Beziehungen in der gesamten Tourismusbranche zwischen Malaysia und den Vereinigten Arabischen Emiraten stärken. Anschließend veranstaltet Dato‘ Sri Nancy am 11th May, um der in Dubai versammelten Tourismusgemeinschaft für ihre Unterstützung und Hilfe bei der Förderung Malaysias zu danken.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...