Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Quick News Turks-und Caicos

Turks- und Caicosinseln: Neuer Vorsitzender des Fremdenverkehrsamtes

Die Regierung von Turks- und Caicosinseln hat die Ernennung von Caesar Campbell zum Vorsitzenden des Fremdenverkehrsamts von Turks- und Caicosinseln bekannt gegeben. 
 
Als Absolvent der Stony Brook University und der New York University mit einem MSc in Wirtschaftswissenschaften und öffentlichen Finanzen bringt Campbell eine Fülle von Fachkenntnissen in der Hotellerie mit, nachdem er leitende Positionen sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor in Nordamerika und der Karibik bekleidet hat. Seine Erfahrung umfasst Einsätze bei der Tourismusverband von Jamaika, die All-Inclusive-Resortkette, SuperClubs, die karibische Tourismusorganisation (CTO), und er begann CHC Reisemarketing, USA
 
Bei der Ankündigung sagte die ehrenwerte Ministerin für Tourismus, Frau Josephine Connolly: „Caesar Campbell ist einzigartig qualifiziert, den Vorsitz unseres Fremdenverkehrsamtes zu führen. Er hat in allen Bereichen unserer Tourismusbranche als Direktor für Tourismus erfolgreich gearbeitet Tourismusverband von Turks- und Caicosinseln, der Geschäftsführer der Turks- und Caicos-Hotel- und Tourismusverband, Präsident der Flughafenbetreiberausschuss und besitzt Olympia DMC, die Hotels und gastgewerbliche Unternehmen verwaltet. He ist Empfänger mehrerer Auszeichnungen, darunter der TCHTA Small Hotel Executive of the Year von der Caribbean Hotel and Tourism Association, die Turks- und Caicosinseln Führendes Managementziel zweimal, und die Führendes Reisezielunternehmen der Karibik, World Travel Awards. Caesar ist auf seinem Gebiet hoch angesehen. Seine Ernennung markiert ein neues Kapitel in der Tourismusbranche unseres Landes“, fuhr sie fort. 
 
In einer kurzen Erklärung drückte Campbell seine Dankbarkeit für das Vertrauen aus, das ihm die Regierung der Turks- und Caicosinseln mit dieser Ernennung zum Vorsitzenden des Fremdenverkehrsamtes der Insel entgegengebracht hat. Er sagte aber auch: „Die Covid-19-Pandemie hat sich der Tourismusbranche weltweit auferlegt, und die letzten zwei Jahre waren herausfordernd. Reisen nach Covid-19 werden zwangsläufig anders sein, und der Wettbewerb wird hart sein. Folglich werden wir beim Fremdenverkehrsamt Innovation und Zusammenarbeit brauchen, um sicherzustellen, dass wir unser Geschäft ausbauen, und ich freue mich darauf, mit all unseren Stakeholdern zusammenzuarbeiten, damit wir ein widerstandsfähigeres und nachhaltigeres Reiseziel werden.“ 
 
Campbell ist jamaikanischer Abstammung und lebt seit 25 Jahren auf den Turks- und Caicosinseln, wo er verwaltet und operiert Hotel La Vista Azul und Ebbe und Flut, ein neues Hotel in Grace Bay. Er ist Vater einer Tochter und eines Sohnes.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...