Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Land | Region Reiseziel Regierungsnachrichten Gesundheit News Leute Sicherheit Tourismus Anreise Travel Wire-News Trending Vereinte Arabische Emirate

VAE verbieten ungeimpften Bürgern das Verlassen des Landes

Nicht geimpfte VAE-Bürger dürfen das Land nicht verlassen
Nicht geimpfte VAE-Bürger dürfen das Land nicht verlassen
Geschrieben von Harry Johnson

Nach Angaben des Krisenmanagements der VAE dürfen nur die vollständig geimpften und aufgeladenen Emiratis das Land verlassen.

Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) hat heute in Zusammenarbeit mit der National Emergency Crisis and Disasters Management Authority bekannt gegeben, dass ungeimpften Bürgern der Vereinigten Arabischen Emirate ab dem 10. Januar 2022 ein Reiseverbot ins Ausland verhängt wird.

Entsprechend der UAE's Krisenmanagement-Agenturen dürfen nur die vollständig geimpften und aufgeladenen Emiratis das Land verlassen.

Ausnahmen könnten für diejenigen gemacht werden, die aus medizinischen Gründen nicht spritzen können, sowie für „humanitäre Fälle“ und Reisende, die im Ausland medizinische Behandlung suchen, sagten die Agenturen.

UAE ist bei weitem nicht der erste Staat, der Reisen aufgrund des Impfstatus einschränkt, obwohl die meisten Länder, die dies getan haben, ihre Vorschriften dahingehend formuliert haben, dass sie Ungeimpften die Einreise in ihr Land verbieten, anstatt ihnen die Ausreise zu verbieten.

Die Frage, was es bedeutet, gegen COVID-19 „vollständig geimpft“ zu sein, war ein Knackpunkt für Regierungen, die versuchten, kohärente Vorschriften zu erlassen, da Nationen wie Israel Auffrischungsimpfung obligatorisch gemacht haben und die Bürger ausgezogen wurden, die zuvor als vollständig geimpft galten ihrer Impfpässe und lassen andere Länder im Wandel stehen, da sie gezwungen sind, sich bei der Ausarbeitung ihrer eigenen Gesetze von den Launen ausländischer Regierungen abhängig zu machen.

The UAE meldeten am Samstag 2,556 neue Coronavirus-Fälle, was einer Gesamtzahl von 764,493 entspricht, und verzeichnete einen Todesfall, der auf „COVID-19-Komplikationen“ zurückzuführen war. 2,165 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Land mit dem Virus gestorben, 745,963 haben sich erholt.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentare

Teilen mit...