Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Belgien Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Georgien Regierungsnachrichten Republik Moldau News Leute Verantwortlich Sicherheit Tourismus Travel Wire-News Ukraine

Der Ukraine und Moldawien wurde der EU-Kandidatenstatus zuerkannt

Der Ukraine und Moldawien wurde der EU-Kandidatenstatus zuerkannt
Der Ukraine und Moldawien wurde der EU-Kandidatenstatus zuerkannt
Geschrieben von Harry Johnson

Der luxemburgische Premierminister Xavier Bettel gab per Tweet bekannt, dass der Ukraine und der Republik Moldau auf dem heutigen EU-Gipfel der EU-Kandidatenstatus zuerkannt wurde.

„Der Europäische Rat hat der Ukraine und der Republik Moldau den Status eines Kandidatenlandes zuerkannt. Historischer Moment und ein Signal der Hoffnung für das ukrainische (sic) Volk“, schrieb der Premierminister.

Letzte Woche wurde der Antrag der Ukraine auf Mitgliedschaft in der EU von der EU-Kommission mit überwältigender Mehrheit unterstützt, und heute früh hat das Europäische Parlament nachdrücklich einen Vorschlag unterstützt, der Republik Moldau und der Ukraine den Kandidatenstatus für die Europäische Union zu verleihen.

Der Europäische Rat „beschloss außerdem, die europäische Perspektive Georgiens anzuerkennen, und ist bereit, den Kandidatenstatus zu gewähren, sobald die ausstehenden Prioritäten angegangen sind“, sagte der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel.

Der belgische Premierminister Alexander De Croo sagte vor dem Gipfel, dass die Gewährung des Status eines EU-Kandidaten für die Ukraine eine wichtige „symbolische Botschaft“ sei, um Kiew inmitten des abscheulichen Angriffskrieges Russlands gegen die Ukraine zu unterstützen.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj begrüßte die Entscheidung der Europäischen Union, der Ukraine den Kandidatenstatus zu verleihen, und nannte die Entwicklung einen „einzigartigen und historischen“ Moment.

„Ich begrüße aufrichtig die Entscheidung der Staats- und Regierungschefs der EU [auf dem Gipfeltreffen des Europäischen Rates], der Ukraine einen Kandidatenstatus zu verleihen. Es ist ein einzigartiger und historischer Moment in den Beziehungen zwischen der Ukraine und der EU“, twitterte Selenskyj.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...